Papa nervt nur noch, was tun?

Hallo erstmal,

Seit bestimmt 4 Monaten geht mir mein Papa nur noch auf die Nerven. Es fängt an, dass er von morgens bis abends tausend SMS an mich schicken, so Zeug wie " in London wurde eine Hund von einem Puma angegriffen" und von solchen Zeug was mich eh nicht interessiert schickt er am Tag bestimmt 60 Stück. Mein Handy ist die ganze Zeit am klingeln. Ihr werdet denken warum machst du dein Handy nicht leise. Aber was ist denn wenn mal eine wirklich wichtige Nachricht kommt.

Aber das ist noch nicht Mal der Abschuss, jedes aber auch jedes Mal, wenn ich im Fernseh im Wohnzimmer etwas ansehen möchte, dauert es keine 2 Minuten kommt er in Zimmer macht auf seinem irgendwelche blöden Videos an, dass ich vom Fernseher nichts verstehe und lauter drehen muss und dann fragte noch ob ich seine E-Mails gelesen habe. So war es heute zum Beispiel, also dann fragt er mich ob ich die E-Mail gelesen habe, aber ich hatte sie noch nicht gelesen, da ich Hausaufgaben gemacht hatte und jetzt halt einfach mal entspannen wollte. Seine Antwort: warum nicht! Sonst hast du dein Handy doch auch den ganzen Tag in der "Bratze". Und indem wo ich das gerade schreibe laufen mir jetzt noch die Tränen aus den Augen, weil es erstens zeigt, dass er mir nie zuhört und er unterstellt mir ständig die die nicht stimmen und er sagt auch das ich an allen schuld bin.

Und jetzt noch der krönende Abschuss:

Wir haben im Moment paar Probleme, die ich aber nicht nennen werde.

Und anstatt das er was macht, dass sich besseren, rennt er den ganzen von PC zum Sofa der macht nix anderes mehr als TV glotzen und vorm PC zuhängen. Aber wer dachte das war's er badet dich in Selbstmitleid, denn ganzen geht es "Hilfe,Hilfe, Sch***e usw. Ich kann mit diesem Mann nichts mehr anfangen.

Was noch wichtig ist man, kann ihm nicht sagen das er das lassen soll, dann heißt es nämlich wir würden ihn von morgens bis abends auslachen, dabei macht er uns das Leben zur Hölle, auch mein Mutter und Schwester leiden darunter.

Bitte helft mir :'(

Familie, Väter
1 Antwort