Hallo,

meine Freundin wiegt auch 90Kilo hat auch die gleiche Frage bzw. das gleiche „Problem.“

Sie trägt meistens die Levis Curved ID-Jeans. Ihre Oberweite ist auch groß und schwer. Sie hat einen sehr „ausladenden“ Körper. (Sie verwendet den Begriff selber, deshalb sage ich ihn auch).

Bei mir ist das aber auch ähnlich.

Ich möchte eigentlich nur meinen Knackarsch trainieren und erhalten.

Wenn ich trainiere, muss ich aufpassen, das ich vor allem im Bereich des Oberkörpers nicht auseinandergehe. Bei mir entwickeln sich dann recht schnell Muskeln und breite Schultern.  

Ich habe jetzt schon, wie mein Vater oft Probleme, passende Jacken, Hemden und auch mal einen Anzügen zu finden. Die meisten sind selbst im untrainierten Zustand bei Oberarm und Brust reichlich eng, gehen gern mal kaputt und es trägt alles sehr auf.

Man kann also weder wahrscheinlich – bei Männern- und Frauen- weder das eine so gezielt trainieren, ohne das es an deren Körperregionen Auswirkungen hat- vor allem nicht bei unseren von Natur aus sehr „männlichen“ bzw. sehr „weiblichen“ Körpern.

...zur Antwort

Hallo,

auf einem älteren Ledergürtel von mir steht noch Weite 34 –XL. Aber trotz des „XL“ würde ich mich damals und auch die Weite 34 nicht als XL bezeichnen.

Mein Schulfreund und Nachbar ist Soldat bei der Bundeswehr und bei der Wäsche, die auf der Leine hängt, meistens neben meiner hängt (draußen oder im Wäschekeller)kann ich bei seinen  Levis Jeans auch seine Größe W34/L32 lesen und ich würde ich auch auf keinen Fall als dick bezeichnen. Er ist alles aber nun wirklich nicht dick.

Bei einer Veranstaltung stand vor Kurzem einer vor mir, da konnte man die Jeansgröße auch lesen und das war W36/L36 – und (selbst) das würde ich nicht als dick bezeichnen bzw. es war kein dicker Mann, der da vor mir stand.

...zur Antwort

Ich kenne meine Frau seit der Schulzeit.

Da war die kleinste, schlankste und am wenigsten entwickelt, während die anderen schon loslegten.

Während der Pubertät hat sie körperlich alle „überholt“ und die meisten weit hinter sich gelassen.

Das konnte man damals nicht erahnen und so sah es auch nicht aus.

Als wir damals auch zugegeben wegen ihrer körperlichen Entwicklung näher uns füreinander interessierten und zusammenkamen, war eine Sache über die sie froh war, dass sie nicht mehr überlegen musste, ob sie einen BH braucht und anzieht, sondern nur welchen.

Leider können viele (junge/alte) Männer-aber auch andere Frauen- nicht mit der „Weiblichkeit“ der Frauen gerade in jungen Jahren, wenn sie viel Oberweite haben umgehen.

Man muss mit dieser Weiblichkeit (und eine enorme Oberweite vor allem in jungen Jahren ist dies) würdig umgehen lernen oder es von sich aus können.

...zur Antwort

Ich halte selbst die Brüste von Norma Stitz und für die deutschen Verhältnisse z.B. von Nadine Jansen für klein....und eine Mindestgröße.

Hinzu kommt, dass bei vielen Frauen durch das Tragen (viel) zu kleiner BHs (absichtlich oder unabsichtlich) die Brüste größer aussehen als sie sind- und andere "Tricks" größer wirken lassen - auch absichtlich oder unabsichtlich.

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: Ja.

Die Blicke jeden Tag sprechen für sich.

Wenn ich aus dem Haus gehe, die Eltern an den Schulen nebenan. Auf dem Bahnhof die anderen Reisenden und Studentinnen der Uni. Im Zug und am Bahnhof bei meiner Arbeit- unzählige Blicke von Frauen allen Alters, die das in den seltensten Fällen zugeben würden, dass meine/eine Hemd-Jenas-Ledergürtel-Kombination (vor allem eng anliegende Jeans Levis 501 in den dunklen blauen Waschungen mit einem, die Gürtelschlaufen ausfüllenden Ledergürtel) gut aussieht

...zur Antwort