Eine europäische Lösung, bei der alle EU-Länder mitmachen?

Da bin ich mal gespannt, wie sie das durchsetzen möchte. Mit den aktuellen Regierungen in Ungarn, Polen, Italien braucht es magische Fähigkeiten.

Maximal eine Klein-Europäische Lösung mit den Ländern, die ähnlich ticken, wie Deutschland. Das wäre irgendwie realistisch. Aber dafür gab es ja auch Zeit seit 2015 und es wurde kein Konsenz gefunden.

Mal schauen... wie werden auch diese Krise überleben...

Aber letztlich müssen wir realistisch bleiben: es wird nie die perfekte Lösung geben. Auch die AfD wird mit absoluten Mehrheit nicht die Probleme lösen können, an denen rot-schwarz schon gescheitert sind.

...zur Antwort

Was ist daran übertrieben? Es war das Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft dieser WM. Dieses haben sie verloren. Also eine "Auftaktniederlage". "Historisch" passt auch, weil es das seit Jahrzehnten nicht mehr gab.

Insofern ist der Titel nicht übertrieben. Vielleicht eine etwas reißerische Version von "Deutsche Nationalmannschaft verliert erstes WM-Auftaktspiel seit soundsovielen Jahren"

Von der Aussage her aber nicht wirklich anders.

Übertrieben finde ich eher, dass man von so einer Überschrift auf den Untergang des Abendlandes schließt. Davon stand in der Überschrift und in Artikel sicher nichts, sondern ist deine übertriebene Interpretation.

...zur Antwort

Grundsätzlich gut. Sind selbstständig. Aber an sich nichts besonderes.

Gibt halt Frauen, da frage ich mich, wieso die ihren Führerschein haben. Aber genauso gibt's auch Männer, bei denen ich mich das frage...

...zur Antwort

Mein BMW hat eine zulässige Gesamtmasse von über 2 Tonnen. Müsste ich mich entscheiden, ob er mit seinen 240 PS jetzt eher ein Lkw oder ein Sportwagen ist, würde ich ihn eher als Sportwagen klassifizieren.

Für zügige Autobahnfahrten ist er eher geeignet, als für einen Umzug.

Aber sobald ich den passenden 2-Tonnen-Anhänger dran mache und volllade, ist es natürlich was anderes.

...zur Antwort

Es würde vermutlich Chaos ausbrechen. Es entsteht ein Machtvakuum, welches aber ziemlich schnell gefüllt wird.

Irgendwelche Gangs würden die Macht übernehmen, sich untereinander bekämpfen und für Recht und Ordnung sorgen. Was dann als Recht und Ordnung gilt, entscheidet die jeweils machtausübende Gruppe.

Z.B. IS: die haben ein Machtvakuum gefüllt und ihre eigenen Regeln und Gesetze durchgesetzt. Und wehe du hast dich nicht daran gehalten.

...zur Antwort

Ja, zuerst werden die normalen Streifenpolizisten hingeschickt. Die werden, wenn möglich, den Täter unschädlich machen.

Ein Bekannter von mir (Polizist) meinte, die Polizisten haben den eindeutigen Befehl, sofort einzuschreiten und den Täter auszuschalten. Klingt auch logisch, dass man nicht erst wartet, bis das SEK eingeflogen wird.

...zur Antwort

Mit Sport wirst du jetzt nicht mehr viel reißen können, aber es schadet auch nicht. Geh einfach ein paar mal ne halbe Stunde Fahrrad fahren. Du musst keine Tour-de-France fahren auf dem EKG, sondern ein bisschen Grundfitness mitbringen. Wenn du die nicht hast, bekommst du es aber auch in zwei Wochen nicht hin.

Ich habe meine am Montag gemacht. Bin jetzt auch nicht so die mega Sportkanone, aber es hat gut geklappt. Hörtest, Blutdruckmesung, die Ärztin hat sich meinen Körper angeschaut und das Herz und die Lunge abgehört.

Sehtest gehört auch dazu.

Das war's. Kein großes Ding.

In wie weit dein geringes Gewicht eine Rolle spielt, weiß ich nicht.

...zur Antwort

Kommt drauf an. In meinem Job zählt eher die Persönlichkeit und das allgemeine Auftreten.

Bei mir kannst du mit einem guten persönlichen Eindruck eher schlechte Noten wettmachen, als andersherum.

Natürlich freut man sich über gute Noten und bei nicht so guten Noten wird auch mal nachgefragt. Aber sie sind sicherlich nicht das alles entscheidende Kriterium.

Nach einigen Jahren Berufserfahrung interessieren Noten auch nicht mehr wirklich.

Kommt aber auch darauf an, wer sich deine Bewerbung anschaut.

...zur Antwort

Fang doch mal an. Dann helfen wir dir gerne bei der Korrektur. Deine Hausaufgaben machen wir hier nicht

...zur Antwort

Ja, bestimmt. Weil auch das Leben von Herrn Schmidt so spannend ist, dass es jeder, besonders die Geheimdienste, den ganzen Tag anschauen wollen.

Wenn ich zum Bahnhof laufe, steht da ein deutliches Hinweisschild, dass der Platz gemäß Gesetz so und so videoüberwacht wird. Also ja...

Ob jetzt jeder Deutsche in jeder Situation seines Lebens gefilmt wird, wage ich zu bezweifeln.

...zur Antwort