ich zahle für ein ganzes Haus um die 105€ pro Monat, mit 3 TV Geräten, 2 PC's und einen Trockner...... prüfe mal Deinen Zähler, mit dem Wert wo drauf steht an kwh und schreibe es selber an und ab mal selber für Dich auf, was sollst Du Verbraucht haben pro Jahr ?? eine Normale Familie braucht ca 3500kwh pro Jahr +/- 400 kwh

...zur Antwort

1. Nix, 2. nix. 3. Saskia,4. Sina, 5. nix, 6. nix. 7. nix, 8. nix, 89. Valentina, 149. Karlotta

...zur Antwort

Welche Dämmung auf Backstein/Ziegelsteinwand?

Hallo zusammen,

wir stehen vor der Rennovierung unseres Backsteinhauses (ca. 1950). In diesem Rahmen werden wir Fenster und Türen tauschen und auch das Dachgeschoss dämmen. Die Fenster werden wohl in Kunststoff und 3-fach-Verglasung ausgeführt. Die Fassadendämmung ist aber noch ein großes Fragezeichen.

Die Backsteine sind massiv - ohne Löcher oder Luftschichten. Die Wände sind zwischen 36,5 (EG) und 30 cm (OG) dick und von außen mit einem Zementputz versehen. Der Mörtel ist recht sandig.

Wir möchten das Haus nicht überdämmen und keinen Zwang zu einer Be- und Entlüftungsanalge herstellen. Darüber hinaus meine ich verstanden zu haben, dass die Ziegelsteine gut Feuchtigkeit aufnehmen können. Bislang sind 12 cm Dämmung im Gespräch.

Der Verputzer hatte uns eine Standard EPS Platte (035er Dämmwert) angeboten. Wirklich sympathisch war mir das nicht, da etwaiige Feuchtigkeit dann ja nicht durch die Dämmung kann (von innen nach außen). Lieber wäre mir ein diffusionsoffenes Material, um Schimmelbildung, Tauwasser an Fenstern und Lüftungszwang zu vermeiden.

In diesem Rahmen von ich auf EPS-Platten mit Löchern gestoßen (Baumit opentherm), die der Hersteller als diffusionsoffen vermarketet. Alterantive Produkte aus Natur werden schnell sehr teuer (z. B. Hanfdämmung mit Putzträgerschicht).

Was würdet ihr uns raten? Muss die Wand eigentlich "atmen" können bzw. profitiert unsere Wand von einem offenen Material? Oder kann ich bedenkenlos eine Styroporplatte anbringen lassen?

Ich freue mich über Hinweise und ggf. alternative Lösungsideen.

Herzlichen Dank bereits!

Viele Grüße philip

...zur Frage

die Art der Dämmung ist Dir überlassen, Steinwolle : Guter Brandschutz, Werde beim Verhindern der Schallübertragung, aber sehr teuer. Styropor : Günstig, sehr guter Dämmwert, ...... lass die Finger von einer einblasdämmung, das Zeug zerfällt oder sackt zu sehr zusammen nach einer kleinen Zeitspanne, hol Dir Infos auf www. sto.de oder www .knauf. De

...zur Antwort

Evtl. Hast Du den "Flugzeugmodus" an, das heißt, das es überhaupt keine Verbindung gibt, du musst aber nur das 3G ausschalten, PS wenn ihr Zuhause WLAN habt, kannst du damit kostenlos online gehen

...zur Antwort

ohne Witz, auch wenn es Deine Mutter und Schwester ist, lasse sie NICHT bei Dir einziehen, die haben nicht umsonst eine Räumungsklage am Hals !! Wenn sie erst mal bei Dir wohnen, wirst Du sie NICHT mehr los, und alle kosten hast Du am Hals, was macht sie den mit ihrer Rente, wenn sie die Miete NICHT zahlt ?? aber eins ist Sicher, wenn Du sie im Haus hast, wirst DU stress mit deinem Mann haben, früher oder später, und ihr werden euch nur noch streiten. Wenn geräumt wird, ist meistens immer einer vom Sozialamt dabei, der eine neue Wohnung an der Hand hat, auf jeden Fall solltest DU bei der Räumung NICHT dabei sein, sonst kommt schnell die IDEE das sie doch DAWEILE bei Dir unterkommen, nur aus DAWEILE wird sehr sehr lange ;-)

...zur Antwort

Generell ist das Parken in Spielstraßen erlaubt, nur wenn eine Behinderung der anderen Verkehrsteilnehmer vorliegt, darf dort nicht geparkt werden, erst recht nicht, wenn Du so nicht aus Deiner Einfahrt kommst, am besten hier Fotos machen, und dem Ordnungsamt anzeigen.

...zur Antwort

Es unsichtbar hinzubekommen ist fast nicht möglich, Du kannst es aber versuchen, indem Du den Rand der Putzfläche sauber kratzt, Dir den gleichen Putz besorgst, 2 oder 3 mm, eine Plastiktraufel aus dem Baumarkt, und einen Flachen Pinsel. Ziehe die Fläche scharf auf, und achte dabei darauf nicht auf den alten Putz zu kommen, notfalls an den Schnittstellen mit einer 5er Spachtel den neuen Oberputz ran arbeiten, die Fläche sollte scharf abgezogen sein, so das überall max. die Kornstärke deines Rillenputzes liegt, 2 oder 3 mm, nun mit der plastiktraufel Kreisförmig bzw. Senk oder Wagerecht hin und her abreiben, wichtig dabei die Schlemme auf der Platiktraufel immer wieder mit einer Spachtel oder Stahltraufel, von der Plastik Traufel entfernen, das machst Du so lange bis Du das Bild gut findest, am Anfang stärker aufdrücken, und zum Schluss nur noch leicht, um die Schlämme zu entfernen, zum Schluss nimmst Du einen Eimer mit sehr wenig Wasser, (Schlückchen) machst etwas von der Schlemme dazu die Du vorher immer von der Plastiktraufel abgezogen hast, und gibst sie zu dem Schluck Wasser, mit dem Pinsel und dieser Mischung machst Du jetzt die Anputzränder Unsichtbar, ab und an mit der Plastiktraufel leicht na nach reiben. ..... fertig

...zur Antwort