Das ist die Refurbished-Verpackung von Apple. Sie verhindert, dass die Geräte als neu verkauft werden.

...zur Antwort

Sollte es der Wahrheit entsprechen, dass es legales Geld ist hast Du kein Problem, denn Du hast die Auszahlungsvorgänge auf einem Konto nachgewiesen - entweder durch Kontoauszüge oder durch Nachweis der Bank. Also kein Problem.

Ich frage mich nur grade, wo der Sinn in Deiner Frage steckt: Das Geld vom Konto zu nehmen und zu Hause zu lagern ist an sich schon idiotisch. Und es jetzt wieder einzuzahlen macht keinen Sinn, wenn die Auszahlung vorher ja für sinnhaft gehalten wurde.

Ich vermute, es handelt sich nicht um legales Geld; die hier geschilderte Geschichte macht lebenswirklich keinen Sinn.

...zur Antwort

Wenn das Geld bei Dir nicht ankommt wurde kein Geld gesendet. Die gezeigten Bestätigungen sind wertlos, die erstelle ich Dir in 5 Minuten.

Davon abgesehen ist das auch umbeachtlich; das Versendungsrisiko trägt immer der Zahlungsschuldner, niemals der Zahlungsgläubiger.

...zur Antwort

Natürlich hat er Dich ausgenutzt, was ist daran denn unklar. Sein Ziel hat er erreicht, und damit bist Du uninteressant uns lästig geworden.
Die Erfahrung haste ja nun gemacht.

...zur Antwort

Sprich sie an und mach Deine Erfahrung. Anders wird es nicht gehen.

...zur Antwort

Vor 2 Jahren?
Ernsthaft jetzt? Wirklich ernsthaft?
Die erinnert sich doch gar nicht mehr an die ganze Sache, wenn du es ansprichst wird sie sich vielleicht erinnern, dass sie damals respektlos behandelt wurde. Aber das ist heute auch egal.
Dich jetzt zu entschuldigen wäre lächerlich.

Mach nen Haken dran. Sie hat das schon lange gemacht.

...zur Antwort
Geht garnicht

Vor Allem ist es rechtswidrig und strafbelegt. Und damit ist das Thema umfassend bewertet.

...zur Antwort

Stimmt. Kommt mir auch so vor.
Liegt meines Erachtens daran, dass Frauen selbstbewusster und sich eher eigenen Fähigkeiten bewusst werden.
Ich finde das übrigens sehr gut.

...zur Antwort

Ich halte sie für fake:
Apple produziert nicht in den USA, sondern ausschließlich in Asien
Der Aufkleber unten sieht mir nicht echt aus, er ist schief und hat nicht das übliche Schriftbild.

...zur Antwort

Kann alles heißen. Der nichts.
Vom Gefühl er würde ich sagen, dass sie nicht auf Dich steht.

...zur Antwort

Dein Freund ist ziemlich unreif. Er wird lernen müssen, dass Rat angenommen werden kann oder eben nicht. Je früher er das lernt, desto besser ist das für ihn.

Vor allem aber handelt es sich bei diesem Konflikt um eine Nebensächlichkeit. Ich vermute, es geht im Grunde darum, wer die Oberhand in der Beziehung hat; die Haarfarbe ist nur der Anlass für einen ganz anderen Konflikt.

...zur Antwort

Freundin ist mit meinem bestem Freund fremdgegangen, was tun?

Meine Freundin und ich sind knapp 4 Jahre zusammen. Seit 2 Monaten leben wir aufgrund unseres Studiums getrennt, davor lebten wir über 2 Jahre lang zusammen. In den 2 Monaten haben wir uns 3 mal besucht, wobei sie mir beim letzten Besuch gestanden hat, dass sie glaube, eine monogame Beziehung sei für sie nicht geeignet. Ich meinte, dass eine polygame Beziehung für mich nicht in Frage kommt. Wir kamen zu dem Schluss, dass die einzige Lösung, mit der wir beide glücklich werden die ist, dass wir unsere Beziehung beenden. Nachdem wir eine Nacht darüber geschlafen hatten, meinte sie, dass sie sich ihre Zukunft ohne mich nicht vorstellen kann. Wir blieben also zusammen.

Da sie in ihrem Studienorte noch wenig Leute kennt, unternimmt sie ab und zu etwas mit meinem besten Freund, der ebenfalls in der Gegend wohnt. Ihr ahnt, wohin das geführt hat. Gestern hat sie mich weinend angerufen und mir gestanden, dass sie eines Abends, als sie unterwegs waren und getrunken hatten, mit ihm geschlafen hat (das ganze war 2 Tage her). Außerdem erzählte sie mir, dass sie sich bereits geküsst hatten, und zwar bevor wir das Gespräch über Polygamie / Monogamie geführt haben.

Einerseits liebe ich sie und respektiere ihre Ehrlichkeit. Andererseits kann ich nicht verstehen, wie sie, nachdem den beiden bereits ein Fehltritt in Form eines Kusses (für mich ein klar kommuniziertes Problem) unterlaufen war, trotzdem wieder zusammen trinken und beieinander übernachten. Das scheint für mich, als wäre der Seitensprung in Kauf genommen worden.

Zu meinem „besten Freund“ möchte ich in absehbarer Zukunft keinen Kontakt. Meiner Freundin würde ich gerne verzeihen können, da mir unsere Beziehung sehr am Herzen lag und mich glücklich gemacht hat.

Ich weiß und erwarte nicht, dass ihr die Entscheidung für mich trefft. Ich hoffe nur auf eure Sicht der Dinge und euren Input.

Vielen Dank.

...zur Frage

Ihr habt unterschiedliche Vorstellungen von Beziehung. Dadurch ist eine Zukunft kaum vorstellbar.

...zur Antwort