Den Satz kann man auf 3 verschiedene Weisen verstehen:

1 Anna mag Hexen (die Frauen)

2 Anna mag Hexen (Anna mag das Hexen)

3 Anna möchte?! hexen 

Bei Nummer 3 klingt für mich das Wort "mag" grammatikalisch falsch und somit wäre auch der Satz Anna mag hexen falsch (weil da mag und nicht möchte oder will steht)

Etwas tun wollen kann man ja nicht mit dem Wort "mögen" bzw. "mag" ersetzen.

Ich bin aber kein Deutschlehrer.

...zur Antwort

Das hat jetzt zwar nichts direkt mit "nur" Schuppen zu tun, sondern es geht um Schuppenflechte am Kopf, ABER vielleicht hilft es ja trotzdem, deine Kopfhaut zu beruhigen.

https://www.youtube.com/watch?v=fUlrXiP703g

Ist ein amerikanisches Mädchen, das erläutert, wie sie ihre Kopfhaut heilen konnte (mit Hanföl und Apfelessig)

Bin mir gerade nicht ganz sicher, ob dieses ihr einziges Video dazu ist oder ob es mehr gibt. Einfach mal bei youtube weitersuchen.


Okay, ich habe gerade in diesem 5 min Video gehört, dass sie ihr 20 min Video dazu gelöscht hat... außerdem gibt es ihren Account nicht mehr und sie hat alle Videos gelöscht.

...zur Antwort

aber auch nicht zwangsweise. Ich war in meiner Kindheit Ewigkeiten mit dem Sohn einer der reichsten deutschen Famlien (befindet sich mit einem Vermögen von ca. 600 Mio € unter den Top 200) befreundet... ich wusste, dass die nicht gerade die Ärmsten sind, aber dass sie SO reich sind, wurde mir erst nach dem Ende der Freundschaft bewusst.

Vater,Mutter und Bruder+Großeltern des Freundes waren super nett und total bodenständig!   Und haben ganz normal bei Discountern, etc. eingekauft ;)    (Ihr Anwesen+Haus war natürlich schon riesig)

...zur Antwort

kaufe sie dir doch einfach alleine? Dann hast du natürlich den Nachteil, dass du sie höchstwahrscheinlich selbst bezahlen musst.

...zur Antwort

Eineinhalb Aufgaben falsch. Hört sich nach einer 2+ an. Wo ist dein Problem?!?!

...zur Antwort

Vertreib dir die Zeit mit Surfen im Internet :) Ich glaube ohne Schlüsseldienst wird das schwierig...ich würde mir aber das Geld sparen und im Internet weitersurfen, bis deine Oma wieder kommt.

...zur Antwort

Die Frage kannst du dir ganz leicht selbst beantworten:

Wie groß oder klein muss (nehmen wir mal als Beispiel eine Katze her) die Katzenmutter sein, damit sie ein Kind gebären kann? Ganz bestimmt nicht genauso groß wie ihr eigenes Baby! Das geht doch gar nicht.

Eier:   Kann eine Amsel ein Ei legen, aus welchem ein Vogel kriecht, der genauso groß ist wie die Amselmutter? NEIN ... wie soll so ein Vogelküken in sie reinpassen?

...zur Antwort

Ich komme selbst aus einer Gegend, wo die Menschen eher grießgrämig ihr Leben bestreiten und man ihnen das ihren Gesichtern auch ansehen kann - oder aber sie sind eben sehr im Stress und haben einen Tunnelblick. Da ich hier so aufgewachsen bin, würde ich auch nicht auf die Idee kommen, einfach wildfremde Menschen zu grüßen! Ich gehe dann selbst wortlos an ihnen vorbei und komme mir dabei auch nicht komisch oder unhöflich vor.

Wenn ich aber in anderen Gegenden Deutschlands unterwegs bin, bin ich sehr oft sehr positiv überrascht von der Freundlichkeit...z.B. wenn mich Wildfremde einfach auf der Straße grüßen und dann grüße ich natürlich auch zurück. Mich freut sowas wahrscheinlich umso mehr als dich, weil ich es nicht gewohnt bin und es für dich eigentlich normal ist.

Wenn ich in solch einer Gegend wohnen würde, würde ich mir auf jeden Fall auch angewöhnen, die Menschen freundlich zu grüßen! Mir gefällt das.

...zur Antwort

Ich würde eine Bewerbung bei einem anderen Unternehmen generell nicht so negativ prägen. Es interessiert den neuen Arbeitgeber auch nicht, dass dein Mann an seinem alten Arbeitsplatz unter schlechten Bedingungen zu leiden hatte. Ich würde es in einer Bewerbung komplett weglassen und nur sagen, dass die Bewerbung bitte vertraulich behandelt werden soll und kein Kontakt zum Nocharbeitgeber aufgenommen werden soll, weil aus ungekündigter Position heraus beworben wird.

...zur Antwort

Du könntest sie davon abbringen, indem du ihnen sagst, dass du den Hund so wie er ist sehr schön findest und keinen kuppierten Hund haben möchtest. Dann hätten sie sich den Kauf auch sparen können.   So in etwa könntest du es formulieren. Vielleicht ein bisschen netter als ich gerade ^^

...zur Antwort

Mit so einem beschi**enen Denken deiner Eltern solltest du den Tieren zuliebe vielleicht komplett auf ein eigenes Tier verzichten. Wie kann man sowas als halbwegs tierlieber Mensch überhaupt nur in Erwägung ziehen? Aus "Ästhetikgründen"... null Verständnis für sowas. Ich hoffe mal, dein Hund wird nie ein Wochenende oder noch längere Zeit alleine mit deinen Eltern verbringen müssen. Behandeln ihn sicher nicht sehr liebevoll.

...zur Antwort

Feinfühliger als mit einer Säge, bist du wahrscheinlich mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher. Einfach an der "Naht" entlang die Schale auseinanderhebeln.

Ist auch besser als ein Messer, weil dann die Verletzungsgefahr geringer ist.

...zur Antwort

Geh auf keinen Fall in die naturwissenschaftliche Richtung. Egal ob Ausbildung oder Studium, TU ES NICHT. Selbst, wenn du als BTA eine Stelle bekommst, wirst du für einen Hungerlohn arbeiten. Ich komme aus der Branche und habe einen Überblick über DIESEN Arbeitsmarkt und auch über die Gehälter...echt, tu es nicht.   Außerdem wirst du mit 95 %iger Sicherheit eh nur befristete Arbeitsverträge über 1-3 Jahre bekommen.    Es gibt zig andere Richtungen, die du einschlagen kannst... alles dürfte zukunftssicherer als BTA/CTA usw. sein.

...zur Antwort

das problem ist, dass sie dich als den supersüßen, schwulen freund betrachten.    Sie würden sich wahrscheinlich sogar vor dir umziehen, weil... "bist ja nur du".          Das ist nicht zwangsweise ein gutes Zeichen!

Aber interessant, wie das in solchen Gesellschaften zugeht ^^  Gruppenkuscheln mit 35 Mädels. Respekt.

...zur Antwort

Diese Frage kann man dir nicht einfach schriftlich beantworten. Es fängt schon bei Worten wie "de" an... die Aussprache kann man in unseren deutschen Sprache nicht mit lateinischen Buchstaben erklären.

...zur Antwort