Schmeckt lecker

Bei den Fischstäbchen haben wir gemeinsam mit der Familie darauf geschaut, nachdem am 11. März 2021 die Nuklearkatastrophe von Fukushima war, dass wir möglichst keinen Fisch essen, der vom pazifischen Ozean gefischt wurde (egal ob Seelachsfilet, Fischstäbchen usw.).

Aber generell an sich schmecken mir Fischstäbchen sehr gut😋,
am liebsten mit einer Mayonnaisesauce oder irgendeiner anderen Sauce bzw. Dip.

...zur Antwort
Ja, wurde ich

Sicherlich von einer Arbeitskollegin, für die ich in der Vergangenheit Arbeiten gemacht habe (wie z.B. Dokumente eingescannt), die im Endeffekt eigentlich unnötig waren, da es einfache Drecksarbeiten bzw. schlechte Arbeiten waren, für die sich die Arbeitskollegin allerdings zu fein war, es selbst zu machen.

...zur Antwort

In meiner damaligen Schulzeit eigentlich nie wirklich.

...zur Antwort
Ja

Finde ich durchaus als interessantes Thema, vor allem Saurier mit so langen Hälsen wie den Apatosaurus, den Stegosaurus, Tyrannosaurus Rex, Triceratops usw.

Man kann sich heutzutage auch gar nicht mehr so richtig vorstellen, dass die im heutigen Europa unterwegs waren und einfach so in der Gegend, Landschaft herumgegangen sind.

...zur Antwort
Nein

Also ich habe definitiv kein Helfer-Syndrom.

...zur Antwort
Andere Meinung

Ich habe da eine eigene Definition.
Wenn es um den gesunden Egoismus geht, also dass man sich quasi um sich selbst gut kümmert und auf seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse achtet finde ich schon auch wichtig, da man ansonsten ständig unglücklich, unzufrieden wäre und irgendwann auch überfordert, ausgelaugt wird und wenn man merkt, dass man nervlich am Sand ist, ist es ein Anzeichen dafür, dass man sich noch nicht so gut genug um sich selbst gekümmert hat und noch nach weiteren Lösungsmöglichkeiten bzw. Hilfsansätzen suchen muss.

Wenn es allerdings um den ungesunden Egoismus geht, also dass man die anderen Menschen ständig nur übervorteilt, ausnutzt und immer nur nimmt, nimmt und nie gibt, wird es irgendwann auch problematisch für die anderen Mitmenschen.

Ich sehe es also gemischt.
Den gesunden Egoismus halte ich für wichtig, während der ungesunde Egoismus äußerst schädlich und toxisch gegenüber den Mitmenschen ist.

...zur Antwort
Gut

Du zeichnest immer so gut. Ich kann das nicht so gut, aber meine 15-Jährige Schwester behrrscht die Zeichenkunst auch wirklich sehr stark.

...zur Antwort

Ein Freund von meinem Vater hat mir einmal ein gebrauchtes Buch geschenkt (zum Teil auch mit leichten Gebrauchsspuren und etwas abgegriffen) noch dazu zu einem Thema, was mich nicht interessiert hat.

Normalerweise schenkt man der Person ein neues Buch und es muss sich um ein Themengebiet handeln, was die Person selbst interessiert.
Man kann nicht einfach irgendein Buch herschenken und davon ausgehen, dass es der Person gefallen könnte, denn dafür gibt es keine Garantie und es ist zu 100 % auch nicht der Fall. Noch dazu, wenn es schon so abgegriffen ist.

Ich habe das Buch natürlich auch weggeschmießen, ich fange nichts mit einem Buch an, was jemand anderer schon 100 Mal abgegriffen hat🤢, normalerweise mache ich das nicht, aber vor diesem Buch hat es mich schon etwas davor geekelt.

...zur Antwort