Stehe ich auf Frauen oder bin ich einfach nur lost?

Moin, also ich bin in letzter Zeit ein wenig verwirrt…

Diesen Sommer habe ich ne Wette mit ner Freundin am Laufen, wer sich mehr Typen klären kann. Dementsprechend hatte ich mit relativ vielen (5) Typen was. Aber so richtig gut war das nur mit einem und eigentlich hab ich das gefühlt auch nur gemacht, weil ich es lustig fand und meinen Freundinnen Storys erzählen wollte. Ich fand die Typen zwar alle attraktiv, aber anders als meine Freundin habe ich nachdem ich einen Abend was mit dem Typen hatte gar keinen Bock mehr danach auf den. Auch die generellen Vorstellung, dass mir irgendein Typ längerfristig hinterher läuft, hab ich gar keinen Bock drauf. Mit Außnahme von einem Typen, der jetzt leider zum Studieren sehr weit weg zieht, hab ich irgendwie nen Problem Jungs auf nem emotionalen Level zu respektieren.

Auf der anderen Seite mache ich aber immer Witze, wie ich nen Weiberheld bin und viele Ladys am Start habe. Auch immer, wenn ich besoffen bin, habe ich den Drang Mädchen kennen zu lernen, wenn die süß sind und erzähle davor den Typen mit denen ich unterwegs bin, wie geil ich Brüste finden. Allerdings traue ich mich nie was zu machen, da ich sie nicht belästigen will und Angst habs ne unangenehme Situation zu schaffen. Allerdings hab ich zum Beispiel nen Mädchen als Gym-Crush und wenn die mich anlächelt oder mir Aufmerksamkeit schenkt, dann macht mich das viel glücklicher, als jeden Typen, den ich mir auf nervParty kläre.
Jetzt die Frage: Stehe ich auf Frauen, bin ich einfach nur Lost, hab ich nen Problem mit Beziehungen oder bin ich einfach nen Arsch?

Also manchmal hab ich den Drang irgendwas romantisches zu machen, aber der verfliegt auch sehr schnell wieder…

Achso: ich bin 18 und weiblich

P.S.: ich weiß, dass man das von Außen nie zu 100% beurteilen kann, aber vielleicht habt ihr ne ähnliche Situation erlebt und könnt mir helfen das ganze einzuschätzen

Freundschaft, Frauen, Sex, bisexuell, lesbisch, Liebe und Beziehung
Gibt es bei My little Pony auch „Pegacorns“?

Ich bin ein großer MlP-Fan und mir ist währen der Staffeln immer wieder Ponys im Hintergrund aufgefallen, die sowohl ein Horn, als auch Flügel hatten, allerdings die normalen und nicht die „Alicorn“-Variante. Jetzt meine Frage: sind das dann „Pegacorns“, also so zu sagen einfach das Kind eines Einhorns und Pegagus‘, das einfach das Glück hatte mit beiden Rassenwigenachaften seiner Eltern ausgestattet zu sein? Oder waren das bloß Animationsfehler?

Dann hätte ich auch noch ne 2. Frage: wenn z.B. ein Pegasus und ein Erdpony ein Pegasusfohlen bekommen. Hat dieses Kind dann 100% der Pegasus Kräfte und 0% der der Erdponys? Oder ist die Aufteilung 50/ 50, sodass es z.B nicht ganz so schnell in der Luft ist, dafür allerdings robuster als ein durchschnittlicher Pegasus? Denn wen das zweite der Fall seine sollte, so müsste doch eigentlich auch die Geburt einen „Pegacorns“ möglich sein.

Ich möcht übrigens noch mal deutlich betonen, dass ein „Pegacorn“ für mich nicht das selbe, wie ein „Alicorn“ ist, da meines Erachtens ein „Pegacorn“ nur eine Mischen aus Einhorn und Pegasus ist, während ein „Alicorn“ die Mischung aller drei Rassen ist.

Eure Meinung zu diesem Thema würde mich sehr interessieren und ich würde mich freuen, wenn ihr mr euere Meinung darlassen würdet ;)

Eure Batgirl2728

PS: ich versuch euch noch ein paar Beispielfotos zu zeigen, weiß allerdings nich, ob ich das hinbekomme xD

Gibt es bei My little Pony auch „Pegacorns“?
Einhorn, MLP, my little Pony, Pegasus
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.