Wenn du weißt, dass die Türkei zum größten Teil in Asien liegt, erschließt sich mir deine Frage nicht ganz?

...zur Antwort

Wie kann ich schlechte Gefühle, wenn Mitbewohner Sex haben, unterdrücken?

Hey, ich bin 19 und männlich, arbeite neuerdings als Lagerlogist (Ausbildung grad hinter mir), ich lebe zurzeit in einer WG mit 3 Jungs&3 Mädels, im Grunde genommen sind alle in einer Beziehung außer ich, eig. hab ich da auch kein Problem mit, ich bin und war nie auf Partnersuche und Jungfrau bin ich ebenfalls, ich schäme mich dafür nicht, aber wissen tuts auch keiner außer mir, man muss sowas ja nicht in die Welt schreien, aber eventuell spielt es eine Rolle bei meinem Problem.

Es ist und zwar so - häufiger hat ein Pärchen in der WG im verschlossenen Raum natürlich, Sex, und wie das so ist hört man da eben auch mal die ein oder andere Sache, und mir ist das ehrlich gesagt sehr unangenehm, ich versuche das Thema so schon eher aus meinem Leben zu verdrängen, aber ich fühle mich irgendwie immer schlecht wenn ich das bei anderen merke, und ich kann deshalb auch nicht immer gleich die WG verlassen.

Was ich fühle? Irgendwie einsam, eventuell bin ich auch etwas frustriert, dass ich noch nie Sex hatte, oder gar einen Partner, ich mag es generell nicht zuzusehen, wie andere Intimitäten austauschen (Küssen oder Kuscheln oder Händchen halten), ich fühl mich dann immer unwohl, ich bin manchmal sogar richtig sauer auf mich selbst, ich mache optisch wirklich einiges her, trainiert bin ich ebenfalls, sauer bin ich weil ich in 10 Jahren die goldene Zeit rum habe, dann bin ich alt, aber irgendwie will ich auch niemanden finden, und dazu bin ich im realen Leben extrem schüchtern.

Was würdet ihr mir empfehlen um mit diesen Gefühlen klar zu kommen? Kennt ihr da irgendwelche Tricks oder Gedankengänge die ich dann tun sollte? Oder gewöhne ich mich da einfach dran und in 1-2 Jahren ist das Gefühl weg? Oder sollte ich gar umziehen? Meine Ausbildung ist rum und die finanziellen Möglichkeiten für eine eigene Wohnung sind mir nun gegeben, und zu meinen Eltern könnte ich auch jederzeit (auch wenn ich das nicht will), wäre vielleicht die Flucht vor der WG gut? Andererseits würde ich glaube ich in einer Wohnung alleine ziemlich vereinsamen...

...zur Frage

Ich würde an deiner Stelle tatsächlich ausziehen, leisten kannst du dir es ja. Ich glaube für die meisten Menschen ist es nicht wirklich prickelnd, wenn man weiß, dass im Nebenzimmer gerade gef***t wird. Neid könnte dabei natürlich eine Rolle spielen.

Ich würde mir allerdinges eher darüber Gedanken machen, warum du selbst so gar nicht an einer Beziehung interessiert bist und offenbar auch kein interesse an Sex hast. Ist ja schon eher ungewöhnlich.

...zur Antwort

Ich kenne die Bahnpreise nicht, aber wenn es nicht gerade ein Luxushotel sein soll, würde ich so ca 500€ einplanen.

...zur Antwort

Bei der Kofferkontrolle seid ihr nicht dabei, die werden beim check-in abgegeben.

...zur Antwort

Wenn dir seine Fahrweise nicht gefällt, steig nicht mehr zu ihm ins Auto. Was anderes kannst du wohl kaum machen - er ist erwachsen und hat (leider) einen Führerschein.

...zur Antwort

Nein, nicht unbedingt. Das Problem wird eher sein, dass du beim Radfahren nicht wirklich viele Kalorien verbrauchst. Dazu müsstest du schon richtig "Gas geben". Versuch doch mal den crosstrainer oder besser noch: fang an zu joggen.

...zur Antwort