Hi LeLoHi, das übe ich auch gerade mit meiner Hündin! Eine tolle Beschäftigung für den Sommer. Ich habe es wie folgt gemacht: Benutze ein Spielzeug, das sinkt. Am besten für den Anfang ein Kong (hohler Ball) am Seil oder ein spezieller Tauchball mit Schweif, denn Seil bzw. Schweif schwimmen im Gegensatz zu dem Gegensatz, an dem sie hängen, d.h. an flachen Wasserstellen kann der Hund das Seil noch entdecken und außerdem leichter packen! Erstmal an klaren, flachen Wasserstellen üben. Vielleicht hast Du einen Pool oder ein Schwimmbecken. Ich nicht, ich gehe in den Park in der Nähe, da gibt es viele Teichbecken mit kleinen Bachläufen dazwischen. Dort lasse ich den Kong sinken und das Seilende ist noch an der Wasseroberfläche. Dann schicke ich meine Hündin zum Apportieren. Anfangs musst Du vielleicht Geduld haben. Es braucht etwas Mut, den Kopf unter Wasser zu stecken :) Mit der Zeit an tiefere Stellen werfen, damit Du den Kong zur Not wieder aus dem Wasser holen kann, kannst Du z.B. noch ein längeres Seil oder eine Leine einhaken. Im Pool oder am See kannst Du es auch so machen, dass Du mit ins Wasser gehst, und den Ball knapp unter die Wasseroberfläche hälst und dann Schritt für Schritt tiefer halten, wenn Dein Hund mitspielt! Es gibt auch ein Youtube Video "Hund das Tauchen beibringen"

Viel Spaß!

...zur Antwort

Da das Thema weiterhin relevant bleibt, hier die Ergebnisse meiner Recherche: Nassfutter ist immer teurer, also konzentrierte ich mich auf Trockenfutter.

Veganes Trofu kostet zwischen 30 - 70 Euro pro 15 Kilo d.h. alles unter 40 Euro/15 kg (oder 2,66 Euro/1 kg) ist sehr günstig. Beispiel: eine ca. 30 kg schwere Hündin kann von 15 kg gut ein einhalb Monate essen, somit kostet ihr Essen im günstigsten Fall weniger als 1 Euro am Tag.

Pitti Boris Vegetarisch ist am günstigsten, vor allem beim Zooplus-Doppelpack-Angebot: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundefutter_trockenfutter/pitti_boris/

Petterson Naturelle kommt als nächstes (Darf nur einen Link setzen, also selbst suchen) Etwas teurer, aber immer noch günstig ist: Max Hamster Vegan (bitte auch selbst suchen, da ist auch ein Probepack bestellbar)

Mit VegeDog (Nährstoffsupplement) selbst kochen, ist meinen Berechnungen zufolge nicht günstiger, sondern leicht teurer, hat aber den Vorteil, Nahrung individuell zusammen stellen zu können.

Da das vegane Nahrungsangebot für Hunde ständig wächst, ruhig regelmäßig googlen, um die besten Preise und auch Rabatte zu erhaschen. "Vegetarisch" deklariertes ist oft vegan, aber nicht immer.

Liebe Grüße und guten Appetit BanditinDevi

...zur Antwort

Das ist eine schwierige Situation. Er wollte sicher nur ehrlich sein, aber Dich belastet es nur. Schätzt Du ihn allgemein als treu bzw. vertrauenswürdig ein? Wenn es noch anderes gibt, was Dich an ihm zweifeln lässt, würde ich die Beziehung überdenken. Gefühle können ungewollt entstehen, das heißt, er kann im Prinzip selbst nichts dafür, wenn er eine plötzliche Verliebtheit spürt. Es kann aber auch sein, dass das nur eine vorübergehende Sache ist. Vielleicht hat es ihn aufgewühlt, allein mit einer Frau aus zu sein, obwohl er das weil ihr eine Fernbeziehung habt, nicht gewöhnt ist. Es muss nicht gleich bedeuten, dass er ein ernsthaftes Interesse an ihr hat. Ich weiß nicht genau, was ich Dir raten kann. Eventuell warst Du mal in einer ähnlichen Lage und hattest kurze Zeit überlegt, ob Du in jemand anderen verliebt bist und kannst Dich daher in seine Lage versetzen. Manchmal passiert es einfach, weil es eine innere Sehnsucht nach Nähe, Kontakt etc. gibt, die gerade nicht befriedigt werden kann.

...zur Antwort

http://www.gutefrage.net/frage/darf-ich-in-meinem-eigenen-garten-nackt-sein Darfst Du, Alter und "Entwicklung" sind egal.

...zur Antwort

Referendar - Ist sein Verhalten normal? (Ich bin am Ausrasten)

Wir haben einen Referendaren an der Schule, der für dieses Jahr meine Parallel-Klasse unterrichtet. Er war mal bei einem Ausflug dabei, weswegen er mir jetzt auch immer "Hi" sagt, wenn er mich sieht (auch meinen Freundinnen). Er hat auch mal gefragt, ob er meine Haare anfassen darf (Habe starke Naturlocken) und er hat nur gesagt: "Ich wette mit dir, dass dich die halbe Schule um diese Haare beneidet". Ist nicht so, dass ich auf den Mund gefallen bin, ich hab dann auch gesagt: "Die halbe Schule weiß aber nicht, wie anstrengend solche Haare sind." Und er hat gelacht und gesagt: "Stimmt wohl, aber wunderschön sind sie trotzdem." Dann hat er meine Haare losgelassen und ist in seine Klasse. Heute hatte ich einen richtig schlimmen Streit mit einer Freundin und habe natürlich rumgeheult (Vor Wut... Kennt ihr das? xD) Das war in der großen Pause, und niemand war außer mir in dem Stockwerk. Er kam gerade aus dem Lehrerzimmer und ist sofort auf mich zugekommen, als er mich gesehen hat. Hat mich voll lange umarmt und mir über den Rücken gestrichen und hat gesagt: "Du kannst immer zu mir kommen, wenn du über irgendetwas reden willst." Und als es dann zum Stundenbeginn geklingelt hat, hat er meine Nase angestupst und gesagt: "Das wird schon wieder, Häschen. Mach dir keine Gedanken."

Ich bin fast 16 und wirke alles andere als süß und niedlich ^^ Bin eher so die Selbstbewusste, Starke, die ihr Ding macht... Kann mir also nicht vorstellen, dass er mich "beschützen" wollte oder sowas ^^ (Ihr dürft mich aber eines Besseren belehren xD)

Ist so ein Verhalten üblich für einen Referendaren? Könnte es sein, dass er mich sehr mag? (Oder sogar mehr als mag?)

Ich finde ihn schon sehr gut aussehend und er ist auch mein Typ... Aber ich kann mir das einfach nicht vorstellen xD

PS: Keine Kommentare von wegen: Interpretier nicht so viel, komm über ihn hinweg etc. 1. Ich werde trotzdem interpretieren. Wenn du das nicht willst - antworte erst gar nicht 2. Über ihn hinwegkommen: Ich empfinde ja nicht einmal etwas für ihn außer Sympathie.

Danke:) Jenny

...zur Frage

Das ist nicht akzeptabel, Du solltest das Deiner Klassenlehrerin oder der Vertrauenslehrerin oder der Schulleitung melden. Er hat Dir keine Kosenamen zu geben und Dich auch nicht zu berühren. Ich denke, Mithilfe anderer Lehrer/innen wird das Problem aus der Welt geschafft werden können. Wenn Du ihn lieber schonen willst, dann sag es ihm beim nächsten Mal selbst, wenn er sich dann nicht ändert, geh zu den andern Lehrkräften.

...zur Antwort

Also Du kannst es als gemeinnützigen e.V. anmelden, da findest Du online viele Infos, da das egal für welchen Zweck bürokratisch der gleiche Ablauf ist. Staatliche Unterstützung wirst Du nicht erhalten, es gibt viele "Gnadenhöfe". Wenn Du bestimmte Kriterien erfüllst, kannst Du Dich bei die tierbefreier e.v. oder freeanimal e.v. melden, die unterstützen antispeziesistische Höfe mit veganer Tierernährung finanziell und in der Zeitschrift Die Tierbefreiung können die Höfe Artikel über aktuelle Entwicklungen veröffentlichen und ggf.(z.B: bei anstehender OP) um Spenden bitten. Auf jeden Fall solltest Du Dir eine Homepage zulegen, damit Interessent/innen sich über Deinen Hof allgemein und die Vermittlungstiere im Speziellen informieren können. Wichtig ist auch, auf gängigen Vermittlungsseiten, v.a. Deine-Tierwelt angemeldet zu sein, da das ein guter Anlaufpunkt ist, erstmal auf Deinen Hof aufmerksam zu werden, solange er noch neu ist. Übernimm Dich anfangs nicht, sondern nimm nur so viele Tiere auf, wie Du versorgen kannst und informiere Dich über das Aufsetzen eines Schutzvertrages bei der Vermittlung, auf den Du immer bestehen solltest. Viel Erfolg, Devi

...zur Antwort

Ja, in Zahnpasten können tierliche Stoffe enthalten sein, z.B. im Aroma. Du kannst nach veganer Zahnpasta googlen, aber ich würde direkt empfehlen von DM die Alverde Zahnpasta zu nehmen. Alle veganen Alverde-Produkte haben auch das Vegan-Label, sind also leicht zu identifizieren, und günstig.

...zur Antwort

Versuch es Dir abzugewöhnen, indem Du nur einen Stift nimmst, wenn Du etwas schreiben musst, sobald Du fertig bist, legst Du ihn wieder ins Federmäppchen. Und Malen auf die Pause oder Zuhause verschieben!

...zur Antwort

Nur weil er mal hatte, heißt das ja nicht, dass er sobald er die Chance hat, gleich wieder will. Jedenfalls solltest Du keinen Sex haben, wenn Du nicht bereit bist, drüber zu reden. In Deinem Fall scheint es sehr angebracht, mit ihm drüber zu reden was er will bzw was er nicht will und warum. Auch für Dich ist es wichtig, in der Lage zu sein, während und vor dem Sex sagen zu können, was Dir gefällt und was nicht.

...zur Antwort

Ich finde das ne tolle Idee! Aber mir würde es auch leichter fallen, da ich schon seit Jahren mit halb und halb (eine Seite lang, eine kurz) rumlaufe. Die Blicke anderer solltest Du schon ertragen können, sie sind aber nicht unbedingt ablehnend gemeint. Leute schauen eben gerne rum, wenn sie etwas nicht Alltägliches sehen. Du kannst es auch positiv betrachten, das kann auch für Dich eine interessante Erfahrung sein, die Dein Selbstbewusstsein stärken kann.

...zur Antwort

Wikipedia: "Prestige [pʁɛs.ˈtiːʒ] bezeichnet den Ruf (Leumund) einer Person, einer Sache (z. B. eines Gegenstandes, eines Ortes oder einer Institution), oder einer Gruppe von Personen oder von Sachen in der Öffentlichkeit eines bestimmten kulturellen Umfeldes." Google auch bovine mystique. In Afrika ist es z.B. so, dass Männer, die besonders viele Rinder besitzen, als wohlhabend angesehen werden und ihre soziale Anerkennung größer ist, als bei jenen, die keine oder wenige besitzen. Diese Tiere dienen außerdem als "Altersvorsorge", denn wenn er irgendwann nicht mehr arbeiten kann, kann er sie weiterverkaufen, um damit eine Art "Rente" für sich und seine Familie zu haben.

...zur Antwort

Sie essen nur Tierliches, hier steht alles "Erdmännchen ernähren sich hauptsächlich von Insekten und Spinnen. Kleine Säuger, Reptilien oder tote Vögel lassen sie aber auch nicht liegen." (Natur Lexikon) Einfach Erdmännchen und Nahrung googlen...

...zur Antwort

Das ist keine Krankheit, sie ist "rollig". Damit musst Du nicht zum TA es sei denn, Du willst sie kastrieren lassen (was gemacht werden sollte, wenn sie Freigänger ist).

...zur Antwort