Also, du beginnst mit der Einleitung, in der du Titel, Autor, Textsorte, Thema und Erscheinungsjahr nennst.

Dann kommt der Hauptteil, in dem du in diesem Fall eine Inhaltsangabe schreibst. Also zusammenfasst, worum es geht und wichtige Handlungsschritte erklärst.

Im Schluss gehst du nochmal auf den ganzen Text ein und schreibst zB ein Fazit.

Wichtig ist, dass der ganze Text im Präsens ist und keine wörtliche Rede vorkommt, sondern nur indirekte Rede. Also statt:

Moritz sagt: „Ich liebe gutefrage.“

schreibst du:

Moritz sagt, dass er gutefrage liebe.

Schreib sachlich und in deinen eigenen Worten.

Hier findest du ein gute Video:

https://studyflix.de/deutsch/inhaltsangabe-schreiben-2850

...zur Antwort

Das kommt auf den Rest der Noten an, die du schon hattest :)

Frag deine Lehrerin nach dem Schnitt, wenn es zB eine 1,5 im Gesamtschnitt ist, kann die 2 dich runterbringen, aber bei einer 1,1 zB sollte es egal sein ^^

...zur Antwort

Hm, es ist nichts besonderes mehr würde ich sagen. Vor ein paar Jahren war Suizid das absolut Tabu Thema, aber inzwischen gibt es soviel Literatur dazu…

Und einige Stellen sind sehr schön geschrieben, aber da ist sehr viel noch verbesserungsfähig.

...zur Antwort

Es gilt prinzipiell das was in der Bibel steht, denn nach dem Christentum ist sie Gottes Wort.

Mit sola scriptura ist eben gemeint, du sollst nicht auf en Papst hören oder zusätzliche Erlasse, sondern nur auf die Bibel.

Trotzdem ist es sinnvoll, sich eine Gemeinde zu suchen, um über die Texte zu reden etc. Je ach deinem Glauben kann das eine der Landeskirchen sein oder auch eine freikirchliche Gemeinde, die oft bibeltreuer, aber dementsprechend konservativer sind.

LG

...zur Antwort

Im Normalfall rechnen sie den Durchschnitt aus alle schriftlichen Noten, das heißt Klassenarbeiten und Tests und den mündlichen Noten, wie Referaten.

Dabei benutzen sie verschiedene Berechnungsverhältnisse, am häufigsten ist meiner Erfahrung nach 60% schriftlich - 40% mündlich.

Zum Beispiel:

In Mathe wurden vier Klassenarbeiten geschrieben, mit den Noten 2-, 3+, 3, und 2-. Außerdem drei Tests, die zusammen soviel zählen wie eine Klassenarbeit, mit den Noten 3-4, 3 und 2+. Die mündlichen Noten, die vergeben wurden, waren 1-2, 2+, 2- und 2+, sowie ein Referat, das genausoviel zählt, mit der Note 1-

Nun rechnet der Lehrer den Schnitt der Tests:

(3,5 + 3 + 1,75) / 3 = 2,75

Dann werden die Durchschnitte der Klassenarbeiten und der Tests verrechnet:

(2,25 + 2,75 + 3 + 2,25 + 2,75) / 5 = 2,6

2,6 (entspricht einer 2-3) ist der Durchschnitt der schriftlichen Noten.

Jetzt werden die mündlichen Noten zu einem Durchschnitt gerechnet:

(1,5 + 1,75 + 2,25 + 1,75 + 1,25) / 5 = 1,7

Der mündliche Durchschnitt ist 1,7 (entspricht einer 2+).

Zuletzt werden die mündliche und die schriftliche Note zusammengerechnet. Die meisten Lehrer benutzen meiner Erfahrung nach wie schon gesagt 60/40, aber viele benutzen auch 1/2 oder 50/50.

Nach dem 60/40 Verhältnis:

0,60 * 2,6 + 0,40 * 1,7 = 2,24.

Die Endjahresnote wäre dann eine 2- oder bei ganzen Noten eine 2.

Du kannst deine Lehrer nach dem Verhältnis fragen, dann sagen sie es dir und du kannst es ausrechnen :)

LG

...zur Antwort

Ich bin eigentlich nie horny, vielleicht mal einmal im Monat.
Ich hab schon mehrmals Nudes verschickt, aber würde es definitiv nie wieder machen.

Wer Bilder von unter-18-jährigen erhält macht sich übrigens strafbar.

...zur Antwort

Du musst sie nicht gleich Weiber nennen ;)

Was schaut er sich denn an?

Wenn es pornografisch ist, dann würde ich ihn einfach ansprechen, vielleicht sagst du ihm was du fühlst, und er kann es nachvollziehen.

Wenn er einfach normale Fotos von Frauen ansieht kann das auch zig Gründe haben.

Sprich ihn einfach drauf an :)

...zur Antwort

Deswegen musst du eigentlich nicht zum Tierarzt, gib ihm heute einfach kein Futter mehr. Ich denke nicht, dass die Menge Hefe groß genug für erhebliche Schäden ist.

...zur Antwort

Probiere es jeden Abend in kleinen Mengen zu verarbeiten, und nicht alles an einem Tag.

Sonst mach dir einen Beruhigungstee, geh nach 20 Uhr nicht mehr an Handy etc. und lese etwas um dich abzulenken ^^

...zur Antwort

Bei dem Berechnungsschlüssel mündl. 1 zu schriftl. 2 würdest du auf eine 3-4 kommen beziehungsweise eine 4, wenn es nur ganze Noten gibt.

-> [2+6] / 2 = 4 ; [2*4+2,5] / 3 = 3,5

Bei dem Berechnungsschlüssel mündl. 40 zu schriftl. 60 würdest du auf eine 3,1 kommen, also eine glatte 3.

-> [2+6] / 2 = 4 ; [0,4*2,5 + 0,6*4] / 2 = 3,1

Viel Glück!

...zur Antwort
Naja

Alle sexuellen Handlungen wären für die 17 jährige Person illegal, die 13-jährige Person macht sich nicht strafbar.

Im Teenageralter passieren in 4 Jahren sehr viele Entwicklungsschritte; mit 12-13 beginnt man vielleicht gerade Sexualität zu entdecken, mit 17 hat man ein ganz anderes Bedürfnis danach.

Ich denke, sowas geht nicht lange gut.

...zur Antwort

Dann wären es Agnostiker und keine Atheisten.

Atheisten lehnen die Definition einer übermenschlichen Kraft ab, Agnostiker wissen es nicht oder wollen sich nicht festlegen.

...zur Antwort