Ich persönlich würde dir Spielzeug der Firma "Leif-GmbH" empfehlen.

Die haben z.B. tolle Holzautos made in Germany.

Es gibt aber einige Menge Hersteller die gute Qualität liefern und Umweltbewusst produzieren lassen... Was suchst du genau?

...zur Antwort

Gibt Agenturen z.B. (hier https://bit.ly/2Qwzt0e) die dir auf Wunsch alles einbauen wobei das nur für Standardfälle gilt in denen die Agenturversion von eRecht greift. D.h. in denen auf Standardtexte von eRecht zurückgegriffen werden kann. Sachen wie Kontaktformulare etc. werden dann technisch geschützt.

...zur Antwort

Jep... threadi hat recht!

Kleiner Tipp eRecht hat ein Portal mit DSGVO-Beratung für ca. 15€ im Monat (jederzeit kündbar)...

https://www.e-recht24.de/datenschutzgrundverordnung.html

...zur Antwort
  1. Ja. Sogar ganz leicht wenn du den Server nicht dagegen schützt.
  2. Bei einem V-Server der nicht "Managed" ist bist DU für die Sicherheit verantwortlich... du haftest auch wenn mit / über den Server mist gemacht wird...
  3. Umfangreich - bitte einfach googlen wenn es dich wirklich interessiert.
  4. Bitte verstehe mich nicht falsch... aber wenn du keine Ahnung von Servern hast miete bitte einfach direkt einen TS3 Server bei einem Anbieter deiner Wahl... das sich sicher, erspart dir viel Arbeit und viel Ärger!
  5. Würde erstmal davon ausgehen das du die AGBs nicht richtig gelesen hast und das es in den AGBs entsprechende Regeln gibt... also ja... du wirst zahlen müssen...
...zur Antwort

Serverhosting ist nie kostenlos. Ein Minecraft Server frist einiges an Rechenkraft...

Die Anzahl der Slots ist nicht das Problem... wenn du mal wirklich 1000 Leute auf einem Mini-Server hast crasht der Server...

Für so 100 Slots bist du mindestens 24-30€ im Monat los...

Der 1000 Slot Server würde dann natürlich nicht das 10-Fache kosten aber sicherlich 100-200€ im Monat.

...zur Antwort

Über die .htacces geht das so nicht.

Hier mal ein Tutorial zum Verzeichnisschutz:

https://www.mediadesign24.de/Verzeichnisschutz-htaccess.html

So oder so können die Daten ausgelesen werden - genau wie auch alle Bilder immer (egal wie du die schützt) abgerufen / abgespeichert werden können...

...zur Antwort

Empfehle hier ebenfalls eine Anzeige. Geht schneller als man denkt und so kann ein solcher Betrüger nicht weiter Leuten schaden...

...zur Antwort

sicher, funktionieren, leicht anpassen und wenig Aufwand wiedersprechen sich...

Ein vernünftiges System wirst du nicht mit einer 0815-Lösung wie Wordpress oder einem Shopsystem hinbekommen... Soory.

Bei Interesse kannst du dich aber gerne mal melden. Habe schon öfters mal vergleichbare Plattformen entwickelt und könnte dir hier (letztlich kostenpflichtig) weiterhelfen.

...zur Antwort

OHG wäre auch so eine Rechtsform...

Alles in allem ist aber VORSICHT geboten.

Bei der GbR haftet jeder mit 100% seines Vermögens für den / die anderen...

...zur Antwort

Hey robert.

Klassische Geldanlagen erziehlen je nach Risiko im Moment evtl. Renditen von 1-5% (also 5-25 Euro "Gewinn" pro Jahr) und bergen natürlich das Risiko auch Geld zu verlieren. Je höher der potenzielle Gewinn desto höher auch das Risiko Geld zu verlieren.

Bitcoins sind eine hoch riskante Investitionsart. Wer vor ein paar Wochen in Bitcoins investiert hat als der Kurs bei 20.000€ stand hat jetzt nur noch die hälfte von seinem Geld...

Die von Licker

vorgeschlagenen ETFs sind eine gute Möglichkeit Risiko zu streuen und so LANGFRISTIG eine gute Redite von einigen Prozent zu erziehlen... Alles in allem wirst du aber bei 500€ abzüglich der Gebühren damit sicherlich alles andere als Reich.

Evtl. lohnt es sich bei der Summe mehr das Geld einfach aufs Konto einzuzahlen und garnichts damit zu machen.

...zur Antwort