Was die Geschwindigkeit angeht würd ich dann auf relativ welche Rollen um die 78a und 70-80mm Größe setzen.
Wie viel Aufwand das kostet und wie weit du damit kommst hängt aber größtenteils davon ab, wie fit du eben bist.

Wie definierst du weite Strecken?

120€ ist eigentlich schon zu knapp vom Budget her. Vernünftige Boards fangen meist erst so ab 150€ oder mehr an. Da wären die günstigsten Marken Ninetysixty oder Jucker Hawaii. Da gibt es zum Beispiel das Ninetysixty BooBam oder das Jucker Hawaii New Hoku. Ansonsten hat Skatedeluxe auch oft Long Island Boards in Sale, einfach mal schauen.

Also wenn man damit so unter 10, 15km am Stück fährt finde ich die voll in Ordnung. Wenn es darüber geht und regelmäßig würde ich auf ein Long-Distance Board setzen. Aber da müsste man schon um die 250€ investieren

...zur Antwort

Naja, es gibt wie du sagst durchaus transidente Menschen die sich keinen geschlechtsangleichenden Maßnahmen unterziehen.

Wenn dein Kind sich als Mann fühlt und auch so leben möchte, dann wäre er für mich auch ein Mann. Ist er nun mit einem Mann zusammen, leben die zwei auf jeden Fall in einer homosexuellen Beziehung.
Ob der Partner deines Kindes jetzt bisexuell oder schwul ist, ist ja eigentlich egal. Er lebt in einer Beziehung mit einem Mann und wenn er sich gerne schwul nennen möchte, dann darf er das auch.

...zur Antwort

Woher weiß man ohne Körper disphorie ob man transgender ist?

Hey :)

Ich bin jetzt 20 und weiblich

Ich habe zwar keinen Problem mit meinem weiblichen Körper aber frage mich schon seit ein paar Jahren ob ich nicht doch trans bin

Ein Grund ist dass ich das Gefühl habe dass mein Leben komplett einfacher wäre als transmann

Hört sich vielleicht normal an das man das andere Geschlecht als besser und einfacher zu leben sieht, aber bei mir ist das schon mindestens seit ich 9 war so oder früher.. Damals hab ich einfach gesagt "ich wünsche ich wäre als junge geboren"

Die Veränderungen am Körper fände ich großartig... Ich hänge zwar ein wenig an meinen Brüsten (weil wegen Brüsten halt xD) aber auch nur abends ;) tagsüber Nerven die... Zudem würde ich mehr Muskelmasse schneller aufbauen können...

Momentan bin ich (hoffentlich "noch") übergewichtig aber ich geh bald aus psychosomatischen Gründen in Kur und habe dort die Möglichkeit meine Ernährung zu ändern sowie nochmal mit dort an zu fangen

Ich wollte mir Mal nen Binder holen aber ich glaube ich würde lieber warten bis ich abgenommen habe

Vielleicht ist Muskelaufbau immernoch kein Grund? Aber um ehrlich zu sein fällt mir sonst nichts ein... Ich Stelle es mir einfach nur angenehmer vor... Und meine Tage hätte ich auch nicht mehr :D zudem ne dunklere Stimme und ne coole Körperform :P

Ob ich typisch jungenhaft bin weiß ich auch nicht... Ne Mischung aus beidem glaub ich... Aber ich denke nicht dass das wichtig ist

Ein andere Punkt wäre noch dass ich endlich Herrenklamotten Tragen könnte und die auch passen würde (ich trag momentan nur Herren Schuhe und Herren Pullover, der Rest sieht an einer übergewichtigen doof aus)

Ein paar der Nachteile wären halt das Hormon regelmäßig nehmen und es meiner Familie sagen zu müssen... Aber das wäre ja nach 2 Jahren oder so auch erledigt bzw hatte ich mich dann an die Hormone gewöhnt und ich würde offiziell als Typ Leben

Ich weiß es aber nicht... Die Dinge die ich aufgelistet habe hören sich für mich irgendwie so an als könnte ich entweder trans oder nicht trans sein... Deshalb bin ich so verwirrt

Woher wissen also Leute die keine körper disphorie haben ob sie trans sind oder nicht??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!! :)

...zur Frage

Schwierig...
also die Sachen die du beschreibst klingen eher so, als wärst du einfach nicht zufrieden mit deinem Körpergewicht und denkst, dass der Schritt zum Mann mit dem Testosteron das ändern würde. Und dass dann endlich die Tage weg wären wünscht sich wohl jeder, der schon mal ne Periode hatte.

Übrigens, nur weil man Testo nimmt, nimmt man nicht automatisch ab, wird wesentlich muskulöser und auch die Körperform ändert sich nicht irre (Testo ändert ja nicht den Knochenbau). Man wird halt schon muskulöser, allerdings verschiebt sich das Fett nur, das schmilzt nicht einfach weg.

Zurück zum Thema... die meisten Transgender fühlen sich unwohl in ihrem Körper, sind nicht zufrieden mit der ihnen zugeteilten Geschlechterrolle und wollen von der Gesellschaft als das von Ihnen gewünschte Geschlecht respektiert und anerkannt werden...

Viele Transidente Personen fühlen eben diese Körper Dysphorie, aber auch nicht jeder. Irgendwo lernt man vielleicht nach 20 Jahren zumindest "okay" mit dem zu sein was die Natur einem gegeben hat (womit ich jetzt nicht meine, dass man sich nicht trotzdem wünschen kann geschlechtsangleichende Maßnahmen durchzuführen).

Wenn du als Mann leben möchtest, dann ist das wohl der klarste Indiz, dass du trans bist.
Da würd ich noch mal in dich rein horchen und überlegen, ob du in der Gesellschaft als Mann leben möchtest.

Ein Gedanke noch... Transmann zu sein macht definitiv nichts leichter und hat auch sehr viele Nachteile. Man bekommt davon nicht einfach nen Traumbody, das ist einfach eine zweite Pubertät und die sind bekannterweise nicht sehr angenehm. Es kommen unzählige Arzt Termine auf einen zu, man muss sich mit dem Gericht und Psychologen auseinandersetzen, viel Toleranz gibt es selbst heute noch nicht, man kann Schwierigkeiten in allen möglichen Lebensbereichen bekommen... bla bla, also ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, das ist kein Kinderspiel.

Alles Gute

...zur Antwort

Nein, 15-25€ kosten teilweise nur Kugellager, da kannst du kein vernünftiges komplett Board bekommen.
Vernünftige Boards fangen halt erst ab mindestens 150€ an. Da wären die günstigen Marken die noch Qualität liefern Ninetysixty oder Jucker Hawaii.
Manchmal hat Skatedeluxe auch Boards im Sale, letztens viele von Long Island für 100€.

99,9% der Boards auf Amazon/EBay/etc. Sind Schrott. Kauf lieber bei einem richtigen Skateshop...
Zu dem billigen Preis... da kannst du nichts erwarten. Die werden nach einiger Zeit total unangenehm zu fahren sein oder Schrott gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Spaß macht mit so einem Board zu fahren

...zur Antwort

Du musst da gar nichts drauf antworten. Wer du bist ist alleine deine Sache. Was in deiner Hose ist geht auch niemanden außer dich was an.
Irgendwann lernst du über sowas drüber zu stehen, ich kenne die Situation gut.
Alles Gute

...zur Antwort

Du hast doch schon antworten in deinen 5 anderen Fragen dazu bekommen? Die Antwort ändert sich nicht.

1.) Tagträume sagen nichts aus.
2.) Sexuelle Fantasien auch nicht. Viele Frauen gucken lesbische Pornos, das ist der meistgesuchte Begriff bei Frauen und sie können dennoch hetero sein.
3.) Von uns kann sowieso keiner wissen, ob du Trans bist, das kannst nur du wissen.
4.) Transidente Menschen fühlen sich i.d.R. Unwohl in ihrem Körper, wollen sich oftmals geschlechtsangleichenden Maßnahmen unterziehen, fühlen sich unwohl mit der von Ihnen zugeteilten Geschlechterrolle und wollen von der Gesellschaft als anderes Geschlecht anerkannt werden

...zur Antwort

Ich finde womit man als Kind gespielt hat oder man wie man sich angezogen hat, hat heutzutage im 21. kein Gewicht mehr auf die Identität.

Ob du jetzt Männer oder Frauen liebst hat auch nichts mit deiner Geschlechtsidentität zutun. Es gibt durchaus auch schwule Transmänner...

Das ist halt auch kein Thema, wo man sich mal von heute auf morgen sicher sein kann. Setz dich mit aller Ruhe mit dem Thema auseinander, guck vielleicht mal ob es in deiner Nähe einen LGBT Jugendtreff oder eine Selbsthilfegruppe gibt und unterhalte dich vielleicht mal mit ein paar Transidenten Personen.

Außer dir selbst kann dir das nämlich keiner beantworten

...zur Antwort

Die Musik die du hörst, was du gerne isst, welche Farben du magst hat alles null mit deinem Geschlecht zutun, - willkommen im 21. Jahrhundert

Menschen zu beleidigen oder zu verprügeln ist übrigens kein männliches oder jungenhaftes Verhalten sondern schlicht weg asozial.

Nein, nein du bist vermutlich nicht transgender. Du sagst doch, dass du dich normal als "Weib" fühlst...

...zur Antwort

Transidente fühlen sich i.d.R. nicht wohl in ihrem Körper, können oftmals nicht viel mit dem Rollenbild ihres biologischen Geschlechts anfangen und möchten von der Gesellschaft als ihr Wunschgeschlecht gesehen und akzeptiert werden.

Du kannst dich kleiden wie du möchtest, also auch "Frauenkleidung" tragen und Interessen haben, die man eher Frauen zuordnen würde wie schminken... Das macht dich nicht transsexuell... Trag und mach was sich für dich am besten anfühlt

...zur Antwort

Blocker schon ab 12, oder sogar eher, aber natürlich mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Testosteron ab 16, mit Einverständniserklärung der Eltern, ab 18 kannst du das selbst entscheiden.

Für die beiden musst du natürlich zum Psychologen, die Diagnose haben und zum Endokrinologen

...zur Antwort