Bin verzweifelt, wäre lieb wenn ihr meinen Text durchlesen würdet?

Hi, ich würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen würdet. Ich bin echt verzweifelt:(

Also ich lern seit über 2 Monaten jmd im Internet kennen. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und Facetimen seit dem fast täglich sehr lange. Also wir am ersten Tag miteinander geschrieben haben war schon was zwischen uns. Ich war so geflasht, da wir so viel gemeinsam haben und selbe Interessen haben, sodass ich am selben Abend noch mit ihm telefoniert habe. Aber jetzt mach ich mir seit paar Tagen ständig die Gedanken, dass ich NIE so richtig nervös war beim telefonieren mit ihm obwohl ich sehr an ihn interessiert bin und eigentlich auch Gefühle für ihn hab. Ich muss sehr oft an ihn denken und stell ihn mir immer bei mir vor. Ich vermisse ihn obwohl wir uns noch nie im realen Leben gesehen haben usw. Wir sprechen wirklich über alles! Ich hab vorhin mit ihm gefacetimed und da war ich dann aufeinmal wieder glücklich... ich hab ihn dann gesagt, dass ich gern heut Abend nochmal mit ihm telefonieren möchte und da denk ich mir dann immer, dass wenn man verliebt ist, sich das eigentlich nicht traut zu sagen🤷🏽‍♀️ wir können wirklich über alles reden und uns auch blöd verhalten, im Sinne von aufgedreht sein, so als ob wir schon 2 Jahre zusammen wären und das hat sich von Anfang an schon so angefühlt.

Aber jetzt überlege ich, ihn zu sagen, dass das mit uns nicht klappt oder dass ich erst Mal 2 Wochen Kontaktabbruch will, auch wenn es mir schwer fällt. Aber ich weiß auch nicht was ich anderes machen soll, ich will einfach diese Gedanken loswerden... Ich kann mir wirklich sehr gut eine Beziehung mit ihm vorstellen und wünsch ihn mir auch sehr an meiner Seite, weil das einfach so schön harmoniert und mir ist es auch soll wichtig, dass er glücklich ist aber was soll ich denn machen:( ich weiß, dass ihr jetzt vllt denkt, dass das ein echt dummes Problem ist aber das ist jetzt leider nun mein probelm und es nervt mich selbst auch sehr! Aber ich hör und seh auch selbst, dass verliebte immer nur nervös sind und zurückhaltend und schüchtern und das bin ich bei ihn eben gar nicht. Ich hab auch nie Angst bei ihn was falsches zu sagen oder zu machen. Ich kann ihn auch ohne Probleme bin mir aus anrufen. Aber die, die verliebt sind machen daraus eigentlich immer das Drama und trauen sich nicht und für mich ist das nicht Mal eine Überwindung🤷🏽‍♀️ aber es heißt ja, dass wenn man verliebt ist Adrenalin ausgeschüttet wird aber ich bekomm KEIN Herzrasen oder schwitzende Hände.. als ich meinen Eltern von ihn erzählt habe, hab ich total geschwitzt und war nervös aber wenn ich mit ihn rede überhaupt nicht🤔 ich fühl mich zwar sehr wohl aber ich denk dass ich ja nicht Mal am Anfang nervös war und das macht mir echt Sorgen:(

Ich weiß, dass ich selbst wissen muss was ich mach aber vlt könnt ihr mir trotzdem bisschen helfen oder paar Denkanstöße geben

Schon Mal danke im voraus!:)

...zur Frage

Also erstens nach ein paar Wochen oder Monaten von Telefonieren gehen natürlich die Nervösen Gefühle langsam weg weil ihr es ja Täglich macht und wenn du ihm jetzt sagst das du Kontaktabbruch möchtest machst du es dir wahrscheinlich mit ihm kaputt und es verletzt ihn ich als Junge wäre am Boden zerstört würde ein Mädchen mit mir Kontakt abbrechen.und Wenn ich fragen darf wie alt bist du du scheinst noch nicht so alt zu sein aber ich kann dir sagen du solltest dich mit ihm treffen wenn du glaubst das er der richtige ist und dann hast du die 10 Fache Ladung von Adrenalin abbekommst und wenn er dich glücklich macht dann bleib dran und sei nicht so pessimistisch und gib auf und sag ihm wie sehr du ihn magst oder sag riskante süße Sachen die ihm das Herz zum schmelzen bringt . Sag mir wie es ajs geht wenn du dich entschieden hast

...zur Antwort