Ich kann euch als Nautiker auf nem Kreuzfaher folgendes sagen, ohne genaue Zahlen zu nennen: 1. In der Frachtfahrt wird i.d.R. besser bezahlkt als in der Kreuzfahrt 2. Es gibt einen HeuerTarifvertrag, an dem man sich orientieren kann. Diese Zahlen beziehen sich auf ein sozialversicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis - wobei 12 MOnate gezahlt wird. Die sich daraus ergebenden Jahreseinkommen liegen etwas über dem, was in der Kreuzgfahrt durchschnittliche gezahlt wird. bei den pben gegannten 15000- 20000 wäre ich alle SOrgen los -- ach wäre das herrlich - die Hälfte würde mir auch schon langen... :-) cheers

...zur Antwort

brauchst fürs Praxissemester keinen Tankerschein und auch keinen advanced Fire fighting. genügt, wenn du den vor dem Ende des Studium machst, also bevor due als Off. einsteigst gruß

...zur Antwort

Was mein Vorredner sagt, ist richtig . Innerhalb von befriedeten Bezirken darf nicht gejagt werden - § 6 Bundesjagdgesetzt . Allerdings täuscht man sich bei dem Lärmpegel oft in der Entfernung - Auch wenn ein Schuss 500m entfernt fällt und kein Wald dazwischenist, meint man, man stünde neben an. Dazu kommt, da man den Geräuschpegel als Laie grundsätzlicher für niedriger hält - gerade große Kaliber sind unheimlich laut! gruß AUTSG

...zur Antwort

Nein, er gilt nicht überall. Er muss durch die national zuständige Behörde anerkannt werden und mindestdens mit dem nationalen Recht gleichwertig sein. Dass wiederum richtet sich nach den nationalen bestimmungen eines jeden EU-Landes, welche Jagdschiene anderer EU-Staaten es annerkennt. Ist einer Jagdschein eines EU - Landes in einem anderen annerkannt, so berechtig diese Tatsache zu Ausstellung eine nationalen Jagdscheines der angesuchten Behörde.

...zur Antwort

genau so schauts aus. Kann ja nicht zurückkommen,w ennkein absender drauf steht. Aber er wir trotzdem zugestellt natürlich.

...zur Antwort

Es ist umgekehrt. Beim Tauchen hast du einen Unterdruck im Ohr, da der Umgebungsdruck steigt und der in deinem Ohr "gleich bleibt" Da natürlich auch der Umgebungsdruck auf dein Ohr wirkt, wird dort die Luft kompremiert und füllt nur noch einen Teil des Volumnes aus, das im Ohr zur Verfügung steht. Damit entsthet also ein Unterdruck im Ohr, der durch einen Druckausgleich angepasst werden muss. Merke: Menge der kompriemierten Luft bei 1bar = Druck (Tauchtiefe) x ausgefülltes Volumen.

Tauchst du 10 meter teif und hast einen Ballon mit 1 l Volumen, der an der Oberflächje mit Luft gefüllt ist, so hat dieser auf 10 Meter etwa nur ein Volumen von 0,5l. In einem stabilen Behältnis entwicklet sich daraus ein Unterdruck, da die WÄnde nicht eingdrückt werden können.

...zur Antwort

Früher war dazu wohl dsa richtige deutsche Wort Matrose. Dieser Beruf wird aber nicht mehr ausgebildet, (Früher Matrosenbrief) Es gibt nun "bessere Matrosen" , dss sind heutzutage die sogenanten Schiffsmechaniker. Es gibt noch die englischen Bezeichnungen. Diese sind heute auch auf deutschen Schiffen durch die internationalität gebräuclich: Demncah sind alles "Arbeiter" "Hands" ( älterer englischer Begriff), heutzutage jedoch unterscheidet man an Deck zwischen OS ( Ordinary seaman) und der beförderten Stufe, dem AB ( Able Body), Angeführt werden diese vom Bootsmann, anschließend kommen die ersten Offiziersränge

...zur Antwort