Zusammenfassung---Percy jackson 4

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe das Buch in einem Tag gelesen! Trotz der Inhaltsangabe solltest du das Buch lesen.

Im vierten Band entdecken die Campbewohner, dass das Labyrinth des Dädalus einen Ausgang im Camp hat. So könnte die ganze Armee des Kronos ohne große Mühe ins Camp gelangen. Percy, Annabeth, Grover und Tyson steigen hinab um vor Kronos's Armee die Werkstatt des Dädalus zu finden, denn er hat Arianes Faden, mit dem man sich im Labyrinth orientieren kann. Allerdings entdecken Percy und Co. eine viel bessere Möglichkeit um sich im Labyrinth zurechtzufinden: die Augen einer Sterblichen. Dazu fragen sie Rachel Elizabeth Dare, die Percy im vergangenen Winter kennengelernt hat. Unterdessen versucht Nico alles um seine Schwester Bianca von den Toten zurückzuholen. Am Schluss findet eine große Schlacht am Ausgang des Labyrinths im Camp statt. Das Camp gewinnt, aber es sterben zwei von ihnen.

Infos: der Gott Pan stirbt, Nico und Percy haben sich vertragen, Hephaistos der gott hilft ihnen, Hera hilft ihnen, Annabeth küsst Percy, Percy verursacht eine Naturkatastrophe, Percy ist vermiss; Percy taucht auf; Annabeth ist sauer auf Percy, weil sie dacht das er Tod ist (unlogisch), Sie hassen Hera

Hoffe das es dir hilft!:)

9

Ich könte es nicht besser ausdrücken

0
3

verursacht percy eine naturkatastrophe weil annabeth ihn geküst hat?:D

0
2

warum hassen sie hera?

0

Percy hat ein Schnuppertreffen in einer neuen Schule. Dort greifen ihn zwei vampirartige Wesen an und versuchen ihn zu töten. Doch er kann fliehen. Im Camp gibt es einen neuen Lehrer, Quintus. Er ist Schwertkampflehrer und führt ein neues Kampfspiel ein. Der Rat der behuften Älteren beschließt, Grover, dem Satyrn, die Sucherlassung für den verschwundenen Gott Pan zu entziehen. Aber Chiron protestiert und Grover bekommt noch eine Woche. Als es klar wird, dass Kronos eine Invasion zur Zerstörung des Camps durch das Labyrinth plant, bekommen Annabeth, Tyson, Percys Halbbruder, Grover und Percy den Auftrag, Dädalus im Labyrinth zu finden und ihn um Hilfe zu bitten. Im Labyrinth treffen sie bald auf der Gefängnisinsel Alcatraz auf Kampe, ein altes Monster, das einen Hunderthändigen bewacht. Gemeinsam gelingt es ihnen, es zu vertreiben und den Hunderthändigen zu befreien. Nachdem Percy und seine Freunde gegen weitere Monster gekämpft haben, gelangen sie auf eine Ranch. Dort werden fleischfressende Pferde, rote Kühe und noch andere exotische Tiere gezüchtet. Das Fleisch wird an Kronos für seine Armee geliefert. Sie treffen dort auch auf Nico, Sohn des Hades. Percy tötet den Besitzer und flieht mit seinen Freunden und Nico. Es kommt die Stunde, in der sich Tyson und Grover von den anderen trennen, um den Gott Pan zu suchen. Percy und Annabeth gehen allein weiter. Nico hat sich schon wieder aus dem Staub gemacht. Von Hephaistos bekommen sie den Hinweis, dass eine Sterbliche, die durch den Nebel schauen kann, sie am besten leiten wird. Mit Hilfe dieser Sterblichen finden sie Dädalus. Er will ihnen nicht helfen, denn er kämpft schon für Kronos. Doch plötzlich greifen ihn Monster des Kronos an und Percy flieht mit seinen Freunden mit Bronzeflügeln. Als alle wieder vereint sind, finden sie den Gott Pan. Sie erleben, wie er stirbt. Die letzte große Schlacht im Camp können die Campbewohner für sich entscheiden, denn Dädalus hat doch beschlossen, dem Camp zu helfen. Mit der Hilfe des Hundertarmigen kann die Schlacht endgültig gewonnen werden. Dädalus beschließt zu sterben, da er schon zweitausend Jahre alt ist. Mit ihm stirbt das Labyrinth. Sollte reichen :D

Willst du die Zusammenfassung vom Buch-hinter( :-) )oder...?egal, ich gebe dir mal die vom Buch-hintern:-)!

Die Armee des Titanen Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn Kronos und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Das müssen Percy und seine Freunde unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren...

Was möchtest Du wissen?