Zigarren :) (Wochenende)

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du eine Zigarre sachgerecht rauchst, dann ist Kehlkopfkrebs wahrscheinlicher als Lungenkrebs...

Krebs kannst du davon klar bekommen, musst du aber nicht, lass ab einem gewissen Alter einfach mal deine Lungen beim Arzt checken, dann weist du genau, wie es um dich steht.

Auch wenn KEttenkippenraucher wesentlich ungesünder leben, gesund ist was du machst auch nicht, aber was ist die Tage denn schon noch gesund? Wahrscheinlich ist atmen auch krebserregend...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt absolute Kettenraucher die über 100 Jahre alt werden und nie Lungenkrebs bekommen und nichtraucher die daran sterben, also lässt sich die frage sooo nicht beantworten.

Natürlich erhöht man sein Risiko durch das rauchen, auch beiZigarren, denn ein bisschen was kommt immer in die Lunge. Zudem kann man Krebs im Mundraum bekommen.

Außerdem ist die Frage insofern Falsch gestellt, dass man Zigarren nich rauchen sollte, nur weil es es nicht schädlich ist. Zigarren sind ein Genussmittel und nicht da um "cool" zu sein.

Für eine Zigarre sollte man sich Zeit und eine Gewisse Ruhe nehmen. Am besten gemeinsam mit guten Freunden (natürlich jeder eine eigene Zigarre) und guten Gesprächen, oder auch bei einem guten Buch. Im hintergrund etwas kubanische Musik ist auch sehr schön (z.B. Buena vista Social Club).

Dazu empfielt sich ein guter Rum (z.B. Zacapa 23 anos) oder auch ein guter Whisky oder Cognac ist nicht schlecht.

Alleine und in der Hektik eine Zigarre rauchen ist Verschwendung und wirklich ungesund.

Rauche lieber weniger und mache ein Erlebnis daraus, dann kann man sich auch mal eine etwas höherpreisige Zigarre leisten. Glaub mir davon hast du unter dem Strich viel mehr als wenn du jede Woche 3 Stück rauchst.

Freundliche Grüße und einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, ist schon nicht viel, aber meistens bleibt es nicht dabei. Aber warum hast du überhaupt angefangen zu rauchen. Ich habe noch nie geraucht in meinem Alter und habe auch nie etwas vermisst. Lungenkrebs kann man auch bekommen wenn man nicht raucht oder sich in Räume aufhält wo geraucht wird. Mein Schwiegervater war sehr starker Raucher. Er ist an Blasenkrebs gestorben, das war ganz furchtbar. Wer das einmal gesehen hat, greift keinen Tabak mehr an. Trotzdem wünsche ich dir alles Gute und ein schönes Osterfest. Liebe Grüße von bienemaus63

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man beim Rauchen einer Zigarre den Rauch eigentlich nicht inhalieren sollte, ist das Lungenkrebsrisiko geringer als bei normalen Rauchern. Jedoch besteht erhöhtes Risiko das man Rachenkrebs, Kehlkopfkrebs bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rauchen ist generell schlecht wenn du es regelmäßig tust also verballer nicht dein geld . wirst auch gesünder und wenn du älter wirst , wirst du keine probleme mit den krankheiten haben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cigarren werden nicht inhaliert (also nicht auf Lunge geraucht) insofern kannst Du davon normalerweise auch keinen Lungenkrebs bekommen. Natürlich gibt es Krebsarten, die bei zu häufigem Rauchen auch Cigarrenraucher betreffen können - Kehlkopf oder Zungenkrebs z. B. - jedoch: von Cigarren wird man nicht abhängig - erstens eben weil sie nicht inhaliert werden und zweitens enthalten sie keine Zusatzstoffe, sondern ausschließlich Tabak. Insofern kannst Du Dein Genussverhalten steuern und bist im Ggs. zur Zigarette nicht fremdgesteuert durch Sucht. 3 Cigarren die Woche sollten kein Problem darstellen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naürlich.Egal ob Zigarre oder Zigarette beides Lungekrebs fördernd. Auch wenn es "nur" drei sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JenJen15
27.03.2012, 14:55

Obwohl drei schon drei zu viel sind.

0
Kommentar von allocigar78
27.03.2012, 15:09

Cigarren werden nicht inhaliert - insofern hat das mit der Lunge gar nichts zu tun! dort kommt der Rauch nämlich gar nicht hin!

0

Ob Du Lungenkrebs bekommst, kann Dir keiner vorhersagen.

Jeder kann Lungenkrebs bekommen, ob er nun raucht oder nicht. Die meisten Lungenkrebstoten unter 50 Jahren sind Nichtraucher.

Dass Zigarrenraucher Lungenkrebs bekommen, habe ich noch nier erlebt oder gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber wenn ich 3 Zigarren über die Woche verteile, dann ist das doch nicht schlimm?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zigarren auf lunge rauchen sollte man sowieso nie tun zigarren genißt man und man pafft zigarren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?