Zigarre in Cognac tumpen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind dann aber Menschen, die sich mit dem Genuss von Zigarren nicht wirklich auskennen. Sie wollen dem Tabak dadurch eine Cognacnote verleihen.

Wie bei Geschmacksfragen üblich, gibt es keine letzte Wahrheit, sondern allenfalls gewisse Standards: Ein Fehler sei es, die Zigarre in Cognac zu tauchen, meint der Händler Urs Portmann, weil dieser den Eigengeschmack der Zigarre verändere. Vernünftiger sei es, einen guten Davidoff-Cognac zur Zigarre zu trinken. Anzünden sollte man die Zigarre mit einem Streichholz oder einem Gasfeuerzeug – nicht mit einem Benzinfeuerzeug, da Benzin den Geschmack verfremdet. Bunsenbrenner sind dann zu empfehlen, wenn der Wind stark weht – etwa beim Segeln und Jagen. Quelle: Bilanz

Was möchtest Du wissen?