XXL Kondome?

Support

Liebe/r Leinchen,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als unnötig würd ich das nicht bezeichnen. Ich z.B. würd jetzt auch nicht unbedingt XXL-Format bevorzugen, allerdings gibt es unter den Standardgrößen durchaus Unterschiede. Mit Billy Boy's hab ich durchaus Probleme, die Dinger abzurollen, weil sie zu eng für mich sind. Bin dann auf Durex umgestiegen (Normalgröße), welche dann wiederum perfekt gepasst haben. Scheint also von Marke zu Marke verschieden auszufallen. Und wenn man tatsächlich auf XXL angewiesen ist, dann ist man vielleicht schwarz und hat ein Riesenteil ^^

zu enge Kondome sind nicht nur schwerer abzurollen, zumindest bei mir schnürt die rolle am unteren ende von standardkondome (52-54 mm) ein. die meisten handelsüblichen xxl sind allerdings meist nur marginal (1-2 mm größer als die herkömmlichen). wirklich größere kondome gibts z.b. von my size

Na ja manche möchten sich warscheinlich damit wichtig tun wenn sie XXL Kondome im Geschäft kaufen, andererseits ist nicht jedes Kondom gleich. Manche sind größer und breiter als wiederrum andere. Was für man(n)am besten geeignet ist, findet man durch ausprobieren raus. Schließlich muss das Kondom auch gut sitzen, da es sonst leicht abrutschen kann oder erst gar nicht drauf past. Es soll ja verhüten und vor Krankheiten schützen und nicht weh tun oder etc. Und es soll auch Männer geben die durchaus wirklich XXL Kondome benötigen :)

Was möchtest Du wissen?