Wieso soll bzw. darf man Frauen nicht in den Ausschnitt gucken?

15 Antworten

Es ist auch nicht verboten, man sollte nur nicht starren, gerade wenn es eine fremde Frau ist.Ein kurzer Blick, gerade wenn der Ausschnitt sehr tief ist, sollte jede Frau verkraften können, die Herren sollten aber so respektvoll sein und es nicht übertreiben ;) 

Wieso wir Ausschnitte tragen? Um uns weiblich zu fühlen, weil wir in dem Oberteil mit dem Ausschnitt eine gute Figur machen, um Männer die Köpfe zu verdrehen, um uns nicht zugeknöpft kleiden zu müssen, weil wir uns darin wohl fühlen und und und...

Naja, dein Satz:

aber warum tragen sie dann ausschnitt?

impliziert ja in einer abgeschwächten Form, dass die Frau selbst schuld ist, wenn soetwas passiert, da der Mann ja gar nicht anders kann, als hinzuschauen.

Das ist allerdings eine völlig falsche herangehensweise. Sehr abgewandelt könnte man das auch mit der Diskussion vergleichen, in der es darum ging, dass Frauen selbst schuld sind, wenn sie vergewaltigt werden. Das ist jetzt aber natürlich sehr weit gegriffen, trotzdem könnte man, um einigen Männern mal einVerständnis dafür zu geben, was sie sagen, auch als Frau behaupten, es ist das gute Recht jedes Menschen, einen anderen auszurauben, denn wenn der sein Iphone so offen präsentiert, ist er ja selbst schuld.

Das stimmt allerdings nicht. Frauen wollen euch Männer mit Ausschnitt nicht provozieren, sie wollen schön sein, und das für sich selbst!!

Um das wieder mit dem vorigen Szenario zu vergleichen. Frauen schauen bei einem Mann auch nicht durchgängig aufs Iphone oder Auf die Geldbörse, nur weil mans sieht. Dazu kommt, dass es sich hierbei nur um Gegenstände handelt, nicht um den eigenen Körper.

Viele Männer sollten sich merken, dass man jeden mit Respekt behandeln sollte, dabei spielt Blickkontakt eine wichtige Rolle,auch wenn ein kurzer Blick natürlich nicht schlimm ist. Anders sexualisiert man die Frau ja vollkommen und setzt sie eine Stufe herunter.


Ich hoffe es war verständlich, was ich meine, Schachtelsätze sind leider voll mein Ding. Auserdem solltest du wie gesagt wissen, dass einige Stellen nicht nur auf dich bezogen waren, er sollte einfach darstellen, wie Frauen sich fühlen.

Habe mir ein paar der anderen Kommentare durchgelesen, und auch die kann ich nachvollziehen, manche Dinge in meinem Text also nicht zu Ernst nehmen.

0

Die Argumentation mit der Vergewaltigung und dem Diebstahl leuchtet ein, aber der Satz "Frauen wollen euch Männer mit Ausschnitt nicht provozieren, sie wollen schön sein, und das für sich selbst!!" verursacht Skepsis bei mir.

Was hat man denn von seiner eigenen Schönheit, wenn sie von niemandem anerkannt wird? Wenn ich im Jungel wäre, wieso sollte ich mir da die Haare stylen? Für mich selbst? Für die Affen oder Käfer?

Wer seine Schönheit präsentieren will, macht das meiner Meinung nach nicht für sich, höchstens indirekt für das Ego über die Anerkennung anderer.

Ich denke, Frauen wollen schon, dass ihre Brüste gut bei den Männern ankommen, aber das heißt nicht, dass das das alleinige Merkmal sein soll. Das ist das, was die Frauen stört und sie wissen nicht, wie sie die Brüste betonen können, aber nicht so sehr, dass sie die volle Aufmerksamkeit ernten.

Und was ich noch feststellen konnte ist, dass es immer mit entscheidend ist, wer gerade vor der Frau steht. Findet sie ihn sympathisch oder nicht? Sie kann sich nicht selektiv kleiden, also sich nur denen hübsch präsentieren, von denen sie Aufmerksamkeit will.

0
@Suboptimierer

Oh, sehe, die Antwort ist schon ganz schön alt. Naja, dann rechne ich mal nicht mit einer Reaktion. ^^

Sorry, hätte ich erst gucken sollen.

0

Wenn man eine Frau als Person respektiert, solte man immer das Gesicht in Hauptaugenschein nehmen, da das Gesicht das Hauptmerkmal eines Menschen ist und man Menschen dadurch identifizieren kann.

Aber wenn eine Frau gezielt und freiwillig freie Körperbereiche präsentiert, dürfte man da theoretisch auch hingucken.

In welchem Maße und in welcher Häufigkeit kann ich kein Urteil fällen.

Aber auch andersrum ist es genau so.

Eine Frau sollte bei einem Mann auch zuerst auf das Gesicht gucken und nicht den Hauptfokus auf restliche Köperteile richten. (Gesamte Körperstatur, Torso, eventuell auch Bauch und manchmal einhergehend Sixpack oder ähnliches).

Aber bei beiden Geschlechtern sollte man das Gesicht als Hauptidentifikationspunkt nehmen, man darf aber auch auf restliche Körperteile schauen wenn sie aus eigenem Willen heraus "zur Schau" gestellt werden / oder besonders betont werden.

Also...wenn man Anständig ist...macht man das eben nicht...weil man so die Frau nur auf ihre Brüste reduzieren würde...so wird es nun mal vermittelt.

Frauen...die das Provozieren...sind....hust hust...ich sags lieber nicht...aber die haben es nötig sich zu profilieren.

Noch besser ist...wenn die dann Kommentare ablassen wie...nur weil ich Brüste zeige...heisst es nicht...das ich leicht zu haben bin.

Ich sehe das aus 2 Perspektiven...Jein !

1.ein kleines Dekollete würde es auch tun !

2.eine Klasse Frau...hat das nicht nötig und glänzt mit ihrer Austrahlung...statt ihre Hupen fast soweit zu zeigen...das man hätte auch das Oberteil sparen können XD

( meine Meinung ) ^^

Manch eine Frau fühlt sich dadurch als Sexobjekt.

Sie könnten zwar Oberteile ohne Ausschnitt tragen, möchten aber nicht auf das Recht auf freie Wahl der Kleidung verzichten.

Was möchtest Du wissen?