wieso sieht man morgends blass aus

6 Antworten

naja, wahrscheinlich hast du einen niedrigen blutdruck und dein kreislauf muss erst mal in schwung kommen.

also morgens viel bewegung nach dem aufstehen, einen ordentlichen kaffee, wenn du den magst, - eben deinen kreislauf auf touren bringen, damit dein blut auch in bewegung kommt... lg

Das kommt, weil der Körper im Schlaf auf Sparflamme stellt. Das heißt auch der Blutdruck geht runter und der kreislauf arbeitet weniger. dem zur Folge wird der Körper nur insoweit durchblutet, als es notwendig ist.

deshalb die Blässe nach dem Aufstehen. Bei gesunden Menschen kommt die gesunde Farbe aber wieder recht schnell.

jepp - auch schön erklärt... DH und lg

0

an die frische luft gehen und eine Runde joggen...

Früher ins Bett oder im Bad einen getönten Spiegel aufhängen.

und wenn sie dann in die welt rausgeht und in einen spiegel woanders guckt, dann bekommt sie einen schock, weil sie eigentlich doch nicht besser aussieht..

1
@marlylie

genau xD so ischs in der schule is der spiegel anders

0
@bumchiq53

mir ist das mal passiert, dass ich mich vor einem getönten spiegel geschminkt habe - dachte, ich sähe toll aus - und wie ich dann in einen andern spiegel gucke, bin ich fast umgefallen, weil alles irgendwie grauenhaft aussah... und ich mich ganz schnell umschminken musste...

ich halte von diesen spiegeltricks nicht allzuviel... lg

0

Vielleicht weil man noch ein bisschen müde ist...

Was möchtest Du wissen?