Wie kann man sich einfach fallen lassen und die Dinge einfach laufen lassen?

3 Antworten

Hey,

ist eine sehr gute Frage und die Antwort darauf wäre auch für 1000 weitere Menschen von Nutzen, jedoch existiert keine Person, die dir beibringen kann, seine Gefühle zu verbergen, zu lindern oder gar auszuschalten.

Du musst dir im Klaren darüber sein, dass du, auch wenn du dir die Mühe machst und versuchst, dagegen anzukämpfen, nicht im Reinen mit dir und deinem Charakter sein kannst. Gefühle sämtlicher Art sind nicht steuerbar und das ist teilweise, auch wenn du mir vielleicht nicht glaubst, gut so. Diese Gefühle verwandeln das ganze Leben in ein großes Chaos, aber dagegen können wir Menschen nichts tun, wir sind ihnen schutzlos ausgeliefert.

Die einzige Möglichkeit ist: sich verstellen. Wir können unsere Gefühle nur herunterschlucken und versuchen, unsere eigene, individuelle Person zu verraten, indem wir uns verstellen und den Mitmenschen, also den wichtigen wie Freunden, zeigen, was wir eigentlich tief in unserem Herzen nicht sind.
Persönlich halte ich das für unnachvollziehbar. Ist es nicht besser, seinen inneren Gefühlen zuzuhören und zu seinem Charakter und den damit verbundenen Gefühlen zu stehen?

Deswegen kann auch ich dir nur sagen, dass das Leben gemein und verräterisch ist. Grundsätzlich positive Gefühle, wie z.B. die Liebe, können alles zerstören. Sie sind mächtig und keiner vermag, sie zu bändigen.

Also bleib du. Steh zu dir und auch wenn es mal bergab geht, bleib dir treu, dann stellt sich das automatisch irgendwann ab, weil du die Person, die wirklich zu dir passt, gefunden hast und dir keinerlei Gedanken mehr machen musst.

Ich entschuldige mich für die unnötig lange Ausarbeitung. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen, auch wenn ich deine Frage nicht konkret beantworten konnte.

Alles Gut,

Haedinator

Was ist das denn für eine dooofe Frage?

Erkläre mal, warum du dich nicht einfach auch so fallen lassen könntest, wenn du dich doch einfach nur hinfallen lassen brauchst!? Aha, kommen jetzt Argumente, der Aufschlag auf dem Boden könnte übel enden, z.B. im Krankenhaus, mit vielen Schmerzen und sonstigem, gell.

Aber bei dem sonstigen Unsinn mancher weiblichen Gedanken oder Theorieen sollte ein fallen lassen einfach und vor allem sinnvoll sein? In welcher Welt lebst du denn?

Warum willst du in so einer Welt leben, welche Vorteile im Verhältnis zu welchen Nachteilen sollte das haben?

Schon mal überlegt, dass mancher "Herdentrieb" verhängnisvoll sein kann?
Wenn z.B. der Leithammel ind Richtung Abhang rennt und die ganze Herde kopflos hinterher ;-) Ob dann der Letzte rechtzeitig stehen bleiben kann und sich dann fragt, warum haben sich alle einfach so fallen, bzw treiben lassen?

Wäre ich Frau, würde sich mir solcherlei Fragen nicht stellen ;-) Warum dir?

stürz dich von nem Hochhaus... da fällst du auch und läßt die Dinge laufen

Kann man sich "Overthinking" abtrainieren?

Ich denke in letzter Zeit einfach viel zu viel über das Leben nach. Mache mir sinnlos Gedanken über Dinge die ich nicht hab und die auch nie passiere werden. Anstelle das Leben zu genießen denke ich halt einfach zu viel. Kann man sowas "abstellen?"

...zur Frage

Wie werde ich die Gedanken und den Ekel vor meinem Ex los?

Liebe Leser, ich danke jedem einzelnen, der folgendes durchliest: Ich habe mich jetzt vor über 5 Monaten von meinem Exfreund getrennt, was auch zu dem Zeitpunkt schon lange überfällig war. Wir waren 1 Jahr und 3 Monate oder so zusammen. Ich bin in jemand anderen verliebt (eigentlich schon seit 6 Jahren), aber andauernd kommen Gedanken von meinem Exfreund hoch, die mich so unglaublich anekeln. Nichts schlimmes, es sind banale Dinge bzw. alles an ihm! Und dabei ist die Trennung ja jetzt schon länger her. Ich habe auch ein Buch gelesen, um die Beziehung ein wenig zu verarbeiten und die Gedanken nicht nur wegzuschicken und zu verdrängen. Aber irgendwie hilft nichts. Oft kommt er in meinen Träumen vor und will mich vereinnahmen und ich sage ihm er soll gehen, doch er tut's nicht.. Noch zur Beziehung an sich; er hatte einen arroganten, besitzergreifenden Charakter mir gegenüber. Ich bin so endlos froh, nicht mehr mit ihm zu sein. Danke im Vorraus für alle Antworten! LG

...zur Frage

Kann man mit den Gedanken Dinge schweben lassen?

Manche Leute können Sachen in der Luft mit der Kraft der Gedanken schweben lassen, doch stimmt das?

...zur Frage

dauer verliebt..

hallo. ich, weiblich 15 habe ein problem. ich verliebe mich sehr schnell. sobald ich mich gut mit einem jungen unterhalten kann fange ich an mir abends vorzustellen wie ich mit ihm zusammen bin, wie es wär ihn zu küssen usw. und dann merke ich wie sehr es mir weh tut wenn dieser junge mir mal nicht zurück schreibt oder sowas. ich habe das gefühl ich verliebe mich nicht in diesen jungen sonder in die vorstellungen die ich mir jeden abend in meinem kopf zusammenlege. diese gedanken tun mir gut, deswegen hör ich nicht auf damit. bin ich wirklich verliebt? das geht solang bis der nächste junge in mein leben kommt den ich toll finde, gedanken, träume.. das schlimme daran ist einfach dass ich den jungen meistens in dem moment nicht mal richtig kenn und mir auch eigentlich überhaupt keine beziehnung mit ihm vorstellen kann. ich verliebe mich viel zu schnell und ich will das nicht mehr weil mich das alles total verletzt. ich weiß gegen gefühle kann man nichts tun, ich weiß auch, dass ich mir mit meinen 15 jahren andere gedanken machen sollte und mich um andere dinge kümmern sollte. aber ich hab mir das so angewohnt dass ich nicht mehr damit aufhören kann. kann mir irgendjemand sagen was mit mir los ist? oder was ich dagegen machen kann in den einen nach dem anderen jungen verliebt zu sein? vielen dank.

...zur Frage

Alles hinter mir lassen?

Ich spiele seit einigen Tagen mit dem Gedanken einfach alles hinter mir zu lassen und in ein anderes Land zu ziehen. Zuhause hab ich es ziemlich schwer meine Mutter bedroht mich immer wieder mir etwas anzutun und sagt auch sehr verletzende Sachen. Da mein Vater schon gestorben ist und meine Geschwister schon ausgezogen sind muss ich mit ihr alleine leben. Wenn ich mit jemandem drüber rede wie meine Mutter ist nimmt es keiner ernst. Ich habe es innerhalb von ein paar Tagen geschafft das ich ein Job Angebot hab in einem anderen Land und auch ein Schlafplatz wäre mir sicher da ich eine Freundin habe die dort lebt. Nur das was mich daran hindert sind mein freund, mein Bruder und ein paar Freunde. Ich bin auch noch ziemlich jung ich werde jetzt in ein paar Tagen 18 und irgendwie hab ich angst das alles schief läuft. Ich hätte im Notfall aber genug Geld gespart. Irgendwie hab ich das Gefühl ich sollte alles hinter mir lassen und ein neues Leben anfangen. Aber ich bin mir einfach nicht sicher auch wenn ich hier Depressionen bekomme und jeden Tag weine. Was sagt ihr soll ich alles hinter mir lassen und wegziehen oder hier bleiben?

...zur Frage

Wie schaltet man die Gedanken ab?

Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich weiß einfach nicht, wie ich meine Gedanken abstellen soll. Ich übe gerade beim Turnen an einer neuen Übung aber ich habe angst vor manchen Teilen und denke nur über die negativen sachen nach. Ich weiß, dass wenn man es erstmal gemacht hat gar nicht mehr so schlimm ist aber es funktioniert nicht. Das habe ich bei vielen Sachen, weil ich einfach zu viel denke. Kann man irgendwie die Gedanken abstellen oder sowas? Und nein kein alkohol, drogen oder sonst was.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?