Wie kann ich Eisen glänzend schleifen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst natürlich schleifen (Winkelschleifer mit Papierblatt "Schmirgel" und Gummiteller) bis die Rolle wie neu glänzt - da aber Eisen und Stahl korrodieren, muss danach sofort die geschliffene Fläche lackiert werden.

Am besten dazu geeignet ist Zaponlack.

Dann kommt kein Sauerstoff und keine Feuchtigkeit mehr an die Oberfläche und es gammelt nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skatertyp
21.11.2015, 21:48

Wow super danke für die schnelle Antwort! Tatsächlich habe ich die rechte Seite direkt nach dem Schleifen lackiert. Da du Zaponlack empfiehlst - Kann es sein dass ich einen falschen Lack verwendet habe? Meiner ist auf Wasserbasis...

0
Kommentar von skatertyp
28.11.2015, 15:29

Nun habe ich den Zaponlack ausprobiert, aber ich sehe leider keinen Erfolg. Den Lack habe ich direkt nach dem Schleifen aufgesprüht und an der Luft 10 Minuten trocknen lassen. Danach wird es wieder dunkel.

Auf dem Bild sieht man ober- und unterhalb der hellen Stelle (frisch geschliffen) den bereits geschliffenen und lackierten und getrockneten Zustand (dunkel). https://goo.gl/5NWLQq

Ich hatte mal von Elsterglanz gehört. Soll ich das vor der Lackierung noch aufpolieren?

Danke!

0

Naja, der Rostfraß sitzt recht tief, deshalb "läuft" es immer wieder an.

Also entweder wirklich soweit runterschleifen, bis kein Rost mehr in den Poren sitzen kann oder mit einer Drahtbürste rangehen.

Und nach dem Schleifen mit einem öligen Lappen abreiben, das konserviert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skatertyp
21.11.2015, 21:53

Danke für die Hilfe! Besonders den öligen Lappen werde ich mal ausprobieren. Da das dritte mal "Drüberschleifen" die Glanzdauer bereits verlängert, könnte es gut möglich sein dass ich tiefer schleifen muß.

0

Was möchtest Du wissen?