Wie kann ich einen kostenlosen Account bei Xdates18 und Only-Dates löschen?

4 Antworten

Solltest du kein Abo eingegangen sein, einfach eine Email an die Betreiber dieses Forums/Plattform senden.

Sollte nach 2 Wochen keine Reaktion kommen würde ich noch eine..."bestimmtere" Email senden mit dem Vermerk, dass du bei Nichtlöschung deines Accounts innerhalb einer Frist (2 Wochen) den Fall an deinen Rechtsanwalt weiterleiten wirst :). Sollte helfen!

Danke dir für deine schnelle antwort. Das beruhigt mich jetzt ein wenig.

0
@TrinaCore

Mach dir keine Sorgen!

Schau einfach nochmal zur Sicherheit in den AGB's nach ob irgendwo drin steht, dass mit der Erstellung eines Accounts automatisch ein Abo abgeschlossen wird.

Sollte das nicht drinnen stehen, lass den Betreibern ein wenig Zeit deine Email zu bearbeiten :)

Alles Gute! :)

0

@ReginaldDiema

Hallo,

Leider bin ich auch mehr oder minder in diese "Abofalle"  der "idealo labs" für 1.- EUR getappt..., allerdings erst am 01.02.2016 !

Ich hätte also nun seit 01.02.2016 - 7 Tage Zeit ( also 7 Tage vor Ablauf der 14 tägigen Widerrufsfrist ), den Vertrag zu widerrufen !

Heute ist der 06.02.2016...

Macht es Sinn,diesen Vertrag per Email bei "idealo labs" zu widerrufen ?

Oder eher bis 07.02.2016 auf dem Postwege dort widerrufen ?

Dann noch danke für den Hinweis bzgl. der Rechtsanwaltskanzlei Rader !

Du schreibst:

"Das Einschalten des Rechtsanwalts hatte dich etliches weniger gekostet, als die Inkassofirma für einen Monat Premium haben wollte" !?

Nun meine Frage:

Wieviel verlangte dein Anwalt für deine "Fallbearbeitung" zur Abwehr der "idealo labs" ?

Nur in etwa..., denn ich mache mich schon auf einiges gefasst, obwohl ich noch "unterhalb" der 7 tägigen Widerufsfrist bin !

Danke dir vorerst...

Grüße

Andi

Reginald Diema

Nach eigenen Erfahrungen mit der Only-Date Testzugang für zwei Wochen für 1 Euro und dem nachfolgenden Inkassoversuch:

Ich bin dem Link gefolgt

http://www.kanzlei-rader.de/2015/06/4765/#comments

habe an RA Rader, Thomas

http://www.kanzlei-rader.de/kontakt/

eine Mail geschickt, er hat mir mitgeteilt, welche Unterlagen er benötigt, innerhalb paar Tage war alles erledigt.

Hat mich etliches weniger gekostet als die Inkassofirma für einen Monat Premium haben wollte.

Wenn man schon in einer Abo-Falle landet, kann ich nur empfehlen: Kein Stress machen lassen, sondern RA Thomas Rader beauftragen.

Was möchtest Du wissen?