Wie bekommt man einen Sahnefleck aus dem Wildlederschuh?

6 Antworten

Ganz raus wirst du den nicht bekommen. Das Leder ist durch das Fett der Sahne dunkler geworden. Du kannst mit ein bissle Fitwasser bzw. eher dem Schaum den ganzen Schuh richtig durchschäumen. Dabei sollte auch der Fleck weniger sichtbar werden. Dannach den Schuh mit einer passenende Farbpflege für Nubuk + Textil wieder auffrischen.

Der 2. Weg ist die Oberfläche mit einem äußerst feinen Sandpapier abtragen. Am besten geht es mit dem Cleaner von Collonil. Der besteht aus Gummi und Kristallen. So kann auf schonende Art und Weise die Oberste Nubukschicht abgetragen werden. Es kommt ein sauberes Leder zum Vorschein.

Und keine Sorge bei beiden Methoden leidet das Leder nicht. Hab 3 fabrige Nubukschuhe die ich ab und zu schon ausgeschäumt habe. Und da wo mega Schmutz ist habe ich das mit einem super feinen Sandpapier abgetragen.

Einfach ein mildes Kinder Shampoo, den ganzen Schuh waschen. Handwaschbürste benutzen. Keine Angst Wasser schadet nicht

Du kannst folgendes versuchen. Es gibt ein sehr gutes Spray von Collonil, das nennt sich Nubuk- und Velour-Proof. Es ist ein intensiveres Spray, speziell für Wildleder (eigentlich Rauhleder/ oder Velour). Sprühe den Fleck etwas dicker ein und reibe mit einem weichen Baumwolltuch darüber. Weil das Spray Alkohol enthält wird der Fleck mit der Zeit auch ganz verschwinden. Eine regelmäßige Imprägnierung verhindert auch, das so etwas wieder passiert. ;-) Viel Erfolg!

Versuchs mit einem kleinen Fitzel Wasser und einer Wildlederbürste. Viel Erfolg...Wildleder ist echt ne blöde Sache...wenns dreckig wird;)

dr beckmann ist super empfehlenswert und die haben auch was gegen fettflecken. ansonsten mal zum schuhmacher gehen - der kennt bestimmt ein paar tricks :)

Was möchtest Du wissen?