weshalb ist das volkseinkommen immer giringer als das BIP?

2 Antworten

Natürlich kann es auch größer sein! Und zwar, wenn der Term: Saldo d. Primäreinkommen - Abschreibungen + Subventionen - ind. Steuern größer null ist.

das volkseinkommen - auch nettonationaleinkommen ist die gesamtsumme aller im in- und ausland erworbenen erwerbs- und vermögenseinkommen und kann somit natürlich nur niederiger sein, als das BRUTTO INLANDS PRODUKT der gesamtwert aller güter und waren, die in einer volkswirtschaft hergestellt wurden. wenn die abschreibungen abgezogen werden, haben wir dann das NETTO INLANDS PRODUKT

das BIP muß demnach in der summe immer höher sein.

Was möchtest Du wissen?