Wert einer Porzellanpuppe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als erstes muss ich da fragen, was sind das für Porzellanpuppen?

Sind es alte oder antike Puppen (vor dem 2.WK)? Dann wäre eine Antiquitätengeschäft sicher o.k., man muß aber auch wissen, dass man dort nur etwa 50% des möglichen Verkaufspreises bekommt. Sind es moderne Porzellanpuppen (90er Jahre oder Repros)? Dann ist die Wertbestimmung sehr schwer, für sogenannte Kaufhauspuppen ohne Zertifikat gibt es keinen Markt, die sollte man auf dem Trödelmarkt anbieten und sich freuen wenn man 5€ pro Stück erhält. Bei Puppen mit Zertifikat, die vielleicht auch noch limitiert sind kann man mehr erzielen, bei Repros antiker Puppen sind die Preise je nach Qualität unterschiedlich, aber man kann da schon bis zu 100 € erzielen, dann müssen die Puppen aber top sein.

Wenn man nicht das nötige Wissen hat, ist es unmöglich den Wert einzuordnen. Am besten in ein gutes Antiqitätengeschäft gehen und schätzen lassen. Man kann auch selber Versuchen durch Beschriftungen, Seriennummern, usw... die man bei google oder so eingibt mehr zu erfahren. Bringt aber meistens nichts. Hilfreich ist, wenn man irgendwelche Zertifikate hat. (So eine Puppe kann 20€ Wert sein aber auch einige tausende €)

Was möchtest Du wissen?