Wer kennt my Aqua - Molekularfiltersystem und kann dazu etwas erzählen

3 Antworten

Ich habe bei myaqua bestellt, nachdem man immer wieder in der Presse von Uran belastetem Trinkwasser gelesen und gehört hat, beschloss ich eine Filteranlage in meinem Haus nach zu rüsten. Nach langer Recherche im Internet stieß ich auf die Seite von myaqua.de. Seit 5 Wochen haben wir den Umkehrosmose Wasserfilter - MF-200 Basic nun im Einsatz und sind vollends überzeugt. Kalkrückstande im Wasserkocher oder beim Kochen gehören seit dem der Vergangenheit an. Auch unsere Duschkabine müssen wir nicht mehr so oft sauber machen, das Wasser scheint wirklich weicher geworden zu sein; man merkt es ihm auch förmlich beim Duschen oder Baden an. Das Wasser Kästen schleppen sparen wir uns nun ganz! Auch noch anmerken möchte ich den guten Kunden Support; die Beratung war sehr kompetent und freundlich, die Lieferung erfolgte prompt.

wollte noch sagen, dass das mit duschkabine mit einem anderen filter geht, aber nicht der von myaqua..... der ist für trinkwasser. hoffe ich konnte helfen.

der rest war genial :-)

0

also Leute, ich glaube ich muss mich da auch mal zu äußern: Ein Bekannter von mir hat viele Jahre als Chemie-Ingenieur bei einem Wasserwerk gearbeitet - der hat selbst NUR Osmosewasser getrunken und hätte NIEMALS (nach eigener Aussage) ungefiltertes Leitungswasser zu sich genommen und auch kein gekauftes Flaschenwasser! Seiner Aussage nach kommen sowohl im Leitungs- als auch im Flaschenwasser u.U. hunderte von Medikamenten vor, für die es vom Gesetzgeber nicht mal festgelegte Grenzwerte gibt! Seine Aufgabe beim Wasserwerk war u.a. auch die Überwachung von Hormonen im Wasser (gelangen aus Antibabypille sowie Tiermastbetrieben ins Wasser). Weder er noch einer seiner Mitarbeiter hätten jemals ungefiltertes Wasser getrunken, die meisten haben mittels Osmose ihr Trinkwasser aufbereitet. Ich bin dadurch auch auf die Osmosefilterung gestoßen und habe mich damals ausgiebig mit dem Thema befasst. Tatsache ist, dass Osmose in der Lebensmittelproduktion seit Jahrzehnten Standard ist! So wird z.B. sogar Babywasser mittels Osmose gefiltert (vgl. Humana Babywasser, das ich früher selbst für meine Kinder gekauft habe, bevor ich mir eine eigene Osmoseanlage zugelegt habe). Auch die meisten Wasserzapfstellen mit diesen umgedrehten Flaschen enthalten Osmosewasser (z.B. von Firma Danone) - ist also Quatsch, dass man das nicht trinken sollte, wie hier behauptet wird! Zu der Firma, nach der hier gefragt wird, kann ich zwar nicht viel sagen, aber wichtig ist aus meiner Sicht, dass die Anlage über eine UV-Lampe verfügt, weil ansonsten leicht Keime ins System gelangen können. Auch ein Tank aus Edelstahl ist sinnvoll, da diese Tanks innen aus Kautschuk sind (statt aus Kunststoff, wie bei den billigen Anlagen). Auch die tatsächlich erreichte Filterleistung sollte ein guter Anbieter nachweisen können, da viele zwar behaupten, diese läge bei 99%, definitiv gibt es aber auch viele Anbieter/Anlagen mit viel schlechterer Filterwirkung! Und DVGW-geprüft können diese Art Anlagen übrigens auch niemals sein, da es sich um Haushaltsgeräte handelt, die von der DVGW gar nicht geprüft werden (hatte damals extra deswegen bei der DVGW angefragt und diese Antwort erhalten)!

Hallo,

Deine Frage ist ja schon etwas länger her, aber dennoch möchte ich berichten, dass wir (mein Mann, zweijähriger Sohn und ich) von dem myAqua Umkehrosmose Wasserfilter ganz begeistert sind! Wir haben mehrere Wochen das Web durchforstet, sind dabei auch erst mal auf einige sehr günstige Anbieter gestoßen, von denen wir dann aber bei näherem Hinsehen lieber wieder Abstand genommen haben. Bei myAqua hat besonders der Service (dauerhafte Garantieverlängerung auf das Gerät möglich) und die sehr nette und gute Beratung gefallen. Die Ausstattung der Wasserfilter ist wirklich sehr umfangreich und somit auch der etwas höhere Preis wieder gerechtfertigt (es gibt übrigens auch eine Preisgarantie, weil wohl bisher kein anderer Anbieter eine solch umfangreiche Aussattung so günstig hat). Was ich aber als Anwender-Fazit nun wirklich sagen kann: Unser Wasser schmeckt jetzt einfach super, wunderbar weich und rein, wir genießen es sehr! Auch Tee (ich bin passionierte Teetrinkerin), Kaffee und Speisen schmecken mit diesem Wasser einfach viiiiiiel besser! :-) Hoffe das hilft Dir ein wenig bei Deiner Entscheidung...

Liebe Grüße, Anna

Bei Youtube gibt´s sogar ein Video mit weiteren Infos: http://www.youtube.com/watch?v=Z2cA_fmdmVE

0

Tauchversicherung bei DAN oder Aqua-Med?

Hi, kennt ihr euch aus? Welche Tauchversicherung sollte man abschließen? Bei DAN oder Aqua-Med? Als vielreisender Sporttaucher der innerhalb der Tiefengrenzen von 40 Meter (max) bleibt.

...zur Frage

kennt jemand die Firma Aqua Global?

...zur Frage

Kingdom Hearts Birth by sleep ende Aqua Mann am Strand?

Hallo leute ich würde gern wissen wer der Mann ist mit dem Aqua am ende vom KH Birth by sleep am strand sprach in der dunkelheit er hatte einen mantel der organisation an wisst ihr wer das war??? und was bedeutet der name "geborgen im schlaf" ??? und wisst ihr wie es weitergeht mit Aqua denn das spiel hat ja ein offenes ende???

PS: ich habs nicht gespielt weil ich keine PSP habe

...zur Frage

Ist das Produkt Pro Aqua schädlich?

Ihr kennt doch alle das Produkt von K-Classic Pro Aqua mit deren verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ich wollte mal wissen ob das schädlich sprich ungesund isst.
Danke!

...zur Frage

Kann man die Wasserqualität im Schwimmbad bezüglich evtl. enthaltener Pilze - Keime - Viren und anderer Verunreinigung selbst prüfen?

Hallo - bin in Reha und muss seit längerer Zeit mehrfach pro Woche bei der Physio an Bewegungsbädern teilnehmen. 3 Monate war ging alles gut? Dann begann sich zwischen und unter den Zehen meine Haut aufzulösen dazwischen und rund um die Zehennägel ein weißer Belag. Trotz Desinfektionsspray nach dem Bad vor dem Schuhe anziehen. Schwimmbeckenaufsicht sagte mir, das könne nichts mit seiner Wasserqualität zu tun haben, weil Chlor zugesetzt würde. Dann hatten die fast 4 Wochen Sommerferien, ich konnte nicht dorthin gehen und alles heilte binnen 3 Wochen gut ab. Dann ging ich wieder hin und nach 2 Wochen war wieder das gleiche Problem. Also könnte das doch etwas mit verunreinigtem Wasser im Schwimmbad zu tun haben. FRAGE NUN: Gibt es für Privatleute käufliche Schnelltests (also so wie Drogenteststreifen oder ähnlich), wo man evtl. Pilzbildung, Keime, Viren, Urin und andere im Badewasser feststellen und nachweisen kann? (Ich wollte nicht gleich das Gesundheits- bzw. Hygieneamt in Anspruch nehmen, abgesehen davon, dass die sowieso erst nach Wochen dorthin gehen.)

...zur Frage

wer kennt My INC Edelmetallberater

Ich bekomme ständig Einladungen zu webseminaren um Edelmetallverkäufer zu wewrden.

Wer kennt den Laden. Sind die seriös? Wer kann da etwas dazu sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?