Was sind die Vor- und Nachteile im Stadtrand zu arbeiten und in der Stadt zu leben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

- Langer Arbeitsweg

- Weniger Grün

- Kleiner Wohnungen

- Teuere Wohnungen

- Eher Balkon als eigene Garten

- Höhere Lärmbelastung

- Keine Parkplätze

+ Bessere Infrastruktur

+ Besseres Rahmenprogramm (Kino)

+ Bessere ärzt. Versorgung

Vorteile am Stadtrand zu arbeiten:
Weniger Stress im Geschäft, Mehr Zeit im Geschäft, Gelassenheit am Arbeitsort (damit meine ich das du mit deinen Kollegen während der Arbeit plaudern kannst wenn wenig los ist)

Nachteile am Stadtrand zu arbeiten:
Du brauchst vlt länger um dorthin zu kommen, wenn du Pause hast kannst du nicht mal schnell zum nächsten Supermarkt gehen wenn der nächste Supermarkt in der nächsten Ortschaft liegt.

Vorteile in der Stadt zu wohnen:
Du hast alles in der Nähe, bist nie allein wenn du auf der Straße bist (Als Frau zumindest wichtig:D), hast auch Öffentliche Verkehrsmittel um die Ecke

Nachteile in der Stadt zu wohnen:
Es is immer laut (Hast du das Fenster offen hört sich das an als ob auf der Straße ein Rennen veranstaltet wird), könnte auch gefährlich sein,

Hoffe es hat geholfen:) Arbeite in Wien und als 16 Jähriges Mädchen bin ich froh das da so viele Leute sind und hin und wieder mal die Polizei herum geht:D
Liebe Grüße:)

Vorteile:

  • Ich kann mir vorstellen, dass du "gegen den Strom fährst" und es deshalb auf der Sraße oder in den öffentlichen nicht gar so voll ist
  • In der Stadt kannst du schnell überall hin: einkaufen, Sachen unternehmen

Nachteile:

  • Zeit für den Weg
  • Nerven für den Weg
  • In der Stadt zu wohnen ist bestimmt teuer und
  • laut
  • Außerdem hast du die Abgase

Was möchtest Du wissen?