Was passiert in Folge 73 von Dragons auf zu neuen ufern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der folge geht es um eine seltene und eigentlich ausgestorbenen krankheit. Astrid ist am Anfang eine Patrouille geflogen und hat ein fischerbot gefunden. Beim Erkunden hat ein befallener(typ der die krankheit hat) astrid angegriffen und gekratzt . Bei der Rückkehr hat sie es den anderen erzählt und gelogen das sie nix hätte und ist später auch krank geworden. Den mittelteil überspring ich mal. Am ende wollten die mit dem heilmittel auch die auf dem bot retten waren aber zuspät

Könntest sie dir eigentlich auch auf burning series anschauen 

Ps:die Krankheit ist tödlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isa56777
04.03.2017, 00:37

ja nach 3 monden sie die könnten Astrid grade noch so retten

0

Sorry bin ausversehen auf Frage stellen gekommen. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?