Was ist stabiler ein Netz aus Spinnenweben oder Haaren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reissfestigkeit von Spinnweben

Wer ein Spinnennetz mit einem lässigen Handstreich hinwegfegt, kann es kaum glauben: Ein Spinnfaden mit der Querschnittsfläche eines Centstückes könnte mehrere Kleinwagen tragen, denn der Naturstoff ist ebenso reißfest wie Stahl. Dass sich ein Spinnennetz so leicht zerstören lässt, liegt nur an der Zartheit seiner Fäden: Nur einige tausendstel Millimeter messen die Fasern – ein menschliches Haar ist etwa zehnmal dicker.

http://www.spektrum.de/news/am-seidenen-faden/992648

und von Haaren

Exkurs: Reißtest

Aufgrund ihrer komplexen Struktur halten Haare einiger Belastung stand. Ein einzelnes Haar ist in der Lage, ein Gewicht von bis zu 100 Gramm zu halten. Bei einem Gesamthaarbewuchs von 100.000 Haaren könnten also bis zu 10 Tonnen nur mit den Haaren getragen werden. Die Haare halten einer solchen Belastung stand, nicht aber die Kopfhaut. Diese würde sich bei einer solchen Belastung ablösen.

Experiment zur Ermittlung der Reissfestigkeit eines einzelnen Haares Befestigen Sie ein längeres Haar mit drei einfachen Knoten an einem Schlüsselring (Zur zusätzlichen Fixierung der Knoten tupfen Sie einen kleinen Tropfen Nagellack auf die Knoten). Am anderen Ende des Haares befestigen Sie mit derselben Methode eine Schnur, die Sie zuvor an einem leeren Joghurtbecher befestigt haben. Nun hängen Sie die Konstruktion am Schlüsselring auf und füllen Sie Mehl in den Joghurtbecher, bis das Haar reißt. Durch Abwiegen des Mehls können Sie einfach feststellen, welcher Belastung Ihr Haar stand gehalten hat.

http://www.lehrer.at/html/kosmetik/pdf/OS-BIO-HAAR-A3.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
19.09.2016, 19:10

Merci für den Stern :)

0

Sagen wirs so.
Wenn ein Stahlseil so dünn wäre, oder ein Spinnfaden so dick wie ein Stahlseil, wäre der Spinnenfaden stärker.

Wie es mit den Haaren aussieht weiss ich nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haare reißen und brechen viel schneller. :'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Haare an :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?