Was ist besser eine Ps2 oder ein sega Dreamcast?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Dreamcast 100%
Ps2 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Dreamcast

Als alter SEGA-Fan kann ich natürlich nur den Dreamcast als bessere Konsole bezeichnen.

Aber nun einmal im Ernst. Die PS2 hatte den massiven Vorteil eines DVD-Players zu bieten und ein gigantisches Werbevolumen. Zusätlich war die PS2 in der Tat ein Jahr jünger und boot somit eine leistungsfähigere Hardware zu einem höheren Preis. Leistungsfähiger, nicht besser, da auf dem Dreamcast einfach besser Programmiert werden konnte.

Der Dreamcast kam noch im alten Jahrtausend auf dem Markt und bot für damalige Verhältnisse eine moderne Grafik, die Anfangs NICHT von der PS2 erreicht wurde. Wer sich heute noch Dreamcastspiele ansieht, wird die Qualität auch bestätigen können. Zusätlich gab es viele gute SEGA Titel, die den Dreamcast als interessante Konsole am Spielehimmel in Erinnerung bleiben ließ. Das Internet habe ich persönlich nie mit dem Dreamcast genutzt.

Letztendlich sollte man sich unbedingt einmal einen Dreamcast besorgen um mein Gefühl bestätigen zu können.

Also: Technisch und kommerziell ist die PS2 überlegen. Programmiertechnisch, zeitlich und gefühlt liegt der Dreamcast mindestens gleich auf und sollte so nicht vergessen werden.

http://www.youtube.com/watch?v=XxLLhwCx4cM
Dreamcast

Die PS2 hat sich zu Beginn nur wegen ihres Namens verkauft. Der Dreamcast hatte richtig geniale Spiele. Leider war der Release der PS2 sein Todesstoß.

Was letztlich besser ist, liegt im Auge des Betrachters. Ich stimme für DC.

Long live the Dreamcast!

Dreamcast

It's thinking!

Was möchtest Du wissen?