Warum kommen Fluo,Chlor und Brom in der Natur nicht als Elemente vor?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil sie viel zu reaktiv sind, da ihnen nur noch je ein Elektron zur Edelgaskonfiguration fehlt. Sobald ein Halogen mit einem Metall in Berührung kommt, reagiert es mit ihm zu einem Metallhalogenid. Das Metall sponsort in diesem Falle das zur Edelgaskonfiguration fehlende Elektron. Die Reaktion eines Halogens mit einem Metall ist im übrigen exotherm, läuft also unter Energiegewinn und demzufolge freiwillig ab.

Da in der Natur Kochsalz in extrem großen Mengen vorhanden ist (vor allem im Meer gelöst), wäre es ein viel zu großer Aufwand, es aus den Elementen herzustellen. Man müßte erst das Halogen aus einem Halogenid herstellen, da Halogene in der Natur nicht als Elemente vorkommen (s.o.). Dann müßte man Natrium aus einem Natriumhalogenid erzeugen und am Ende läßt man Natrium mit Chlor reagieren, um Natriumchlorid zu erhalten. Also, aufwändiger und teurer geht's nicht!

Viele Grüße!

Was möchtest Du wissen?