warum distanziere ich mich von Menschen, die mich mögen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, vielleicht weil du Angst hast "überrollt" zu werden oder Angst hast doch enttäuscht zu werden oder Angst vor Verantwortung hast oder dich selbst nicht liebenswert findest. Denk mal nach, ob etwas zutreffen könnte. LG Korinna

guvencansu 14.12.2014, 00:46

was meinst du denn mit verantwortung- also was gegenüber

0
Korinna 14.12.2014, 00:50
@guvencansu

eine Freundschaft muss man auch hegen und pflegen, das heißt auch mal Prioitäten zu Gunsten eines nahen Menschen setzen - selbst, wenn man gerne etwas anderes tun möchte

0
guvencansu 14.12.2014, 00:49

Ich glaube auch nicht, dass etwas von denen zutrifft :/ ich hab kein problem mit mir selber

0
guvencansu 14.12.2014, 01:20

das stimmt, ich bin mir auch bewusst dessen. aber ich tus nicht :/ ich bin auch ungerne unterwegs

0
Korinna 14.12.2014, 01:25
@guvencansu

wie müsste ein Mensch denn sein, dass du ihn an dich heranlässt?

0
guvencansu 14.12.2014, 01:42

ich hab keine kriterien. Es gibt genug menschen die ich sehr mag. aber mir ist deren ständige nähe unangenehm. Ich wieß, dass sie beeindruckt sind von mir, denn sie machen mir komplimente. komplimente mag ich auch nicht

0
Korinna 14.12.2014, 02:23
@guvencansu

findest du (ich sag mal das Talent) an dir auch beeindruckend? Meinst du vielleicht, dass diese Menschen, die dich mögen und dir Komplimente machen, dich in erster Linie wegen deines Talents mögen und nicht um deiner selbst willen?

0
guvencansu 14.12.2014, 02:29

darauf war ich nicht gekommen das kann gut sein. dann mässte ich aber den kontakt zu leuten pfegen vondenen ich das nicht denke. das tu ich woeder auch nicht

0
Korinna 14.12.2014, 02:34
@guvencansu

du könntest mal versuchen Leute kennen zu lernen, die von deinem Talent nichts wissen und dann mal sehen, was passiert............

0
guvencansu 14.12.2014, 02:42

Das könnt ich probieren :) dankeschön

0

also ein psychische Krankheit ist das definitiv nicht!

für mich hört sich das eher so an, als hättest du angst vor nähe. oder vor liebe. liebe muss sich nicht auf diese mann-frau Beziehung beziehen, sie kann auch in freundschaftlicher form auftreten. meisten haben solche ängste ihren Ursprung in der (oft negativen) Beziehung zu den Eltern oder den jeweiligen Bezugspersonen.

das ist ja sozusagen die erste Erfahrung die man als mensch macht, und beeinflusst uns.

wenn du was dagegen tun willst, dann kann ich dir raten dich einfach gehen zu lassen. ich habe ein ähnliches problem, nicht im Bezug auf meine freunde, sondern eher in Sachen Beziehung. ich hatte echt probleme die Gefühle zuzulassen für meinen damaligen Freund, aber irgendwann habe ich mir einen ruck gegeben und ich bereue es nicht (auch wenn er mir im Nachhinein das herz gebrochen hat xD)

wenn du aber merkst dass es einfach nicht funktioniert, dann kannst ja mal mit einem Therapeuten reden? das ist nix schlimmes, denn im Endeffekt holst du dir nur Tips von einem Experten ^^

guvencansu 14.12.2014, 00:44

Ich denke nicht das ich angst vor liebe habe, denn von meinen eltern habe ich genug liebe bekommen. was eine beziehung angeht - ich bin muslimin, ich hatte zwar keinen freund aber vor körperlicher nähe hab ich keinen angst. das problem liegt hauptsächlich nur bei bekannten freunden

0

Ist dir vielleicht irgendwas in deinem Leben peinlich oder unangenehm? Z.b. (Es ist nur ein Beispiel: ) deine Eltern oder wie/ wo du wohnst ... Hast du ein Geheimnis? Vielleicht willst du niemanden in dein Leben lassen, damit der/diejenige das nicht mitbekommt.

guvencansu 14.12.2014, 01:23

:( nein,auch nicht. ich hab keine ängste- nur mag ich es nicht wenn jemand an mir klebt

0
Snecke80 14.12.2014, 01:32
@guvencansu

Hm, musst du dich vielleicht viel z.b. Um deine Geschwister kümmern, dass du einfach nicht noch mehr Verantwortung möchtest?

0
guvencansu 14.12.2014, 01:36

auch nicht :/

0
guvencansu 14.12.2014, 01:37

ich glaub ich bin etwas zweckorientiert. ich sehe es als zeitverschewndung mich mit leuten zu verabreden

0
guvencansu 14.12.2014, 02:41

doch ich mag alle meine freunde und verwante aber ich verstehe nicht warum ich den nahen kontakt nicht will

0

Ich war aber schon immer so. für mich waren soziale kontakte als kind auch schon unwichtig

Was möchtest Du wissen?