Wann tropft bei einem Menschen Gehirnflüssigkeit aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi SHMgreyhound,kann bei Schädelbasisbrüchen passieren,dass über die Nase eine klare Flüssigkeit heraustropft und auch aus den Ohren ist es nach Basisschädelbrüchen mit Mitverletzung der harten Hirnhaut möglich.Das gehört rasch abgeklärt wegen der Infektionsgefahr(Menimngoencephalitis und Liquorunterdruck),LG Sto

gehirnfüssigkeit stinkt nicht und ist klar. kann aus der nase tropfen z. b bei schädelprellungen oder auch im frontalen gesichtsbereich. wenn man sicher sein will ob es sich dabei um Liquor handelt, so nennt sich die flüssiglkeit, dann kann man einen UrinzuckerTeststreifen an die flüssigkeit halten. denn sie enthält einen Zuckerwert. alte Methode, wenn grad kein labor in der nähe ist.

Bei nem Kopfschuss jedoch wird da glaub eher mehr masse rausgeschleudert als das es tropft in wie fern soll es denn raus tropfen ?? :D wenn man tot ist bildet sich eine graue masse aber es tropft nicht wenn nchts offen ist

SHMgreyhound 03.07.2013, 22:14

Ich meinte es, als eine Art klare Flüssigkeit, von geruchsneutral bis stinkig. Ach ja, der Mensch sollte dabei am Leben sein ;).

0
aemmy 03.07.2013, 22:19

deine antwort ist leider nicht ganz korrekt.

0

Was möchtest Du wissen?