Unterschiede Laubblatt und Schwimmblatt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, je nach Art von Schwimmblatt können die Merkmale unterschiedlich stark ausgeprägt sein, generell:

-- ggf. verlängerte und flexible Blattstiele, so dass das Blatt bei unterschiedlichen, schwankenden Wasserständen, durch elastischen Ausgleich immer an der Oberfläche schwimmen kann., also z.B. nicht direkt unter Wasser gezogen wird, wenn es etwas steigt.

-- Der Gasaustausch (z.B. CO2) findet über die der Luft zugewandten Blattoberseite statt, dementsprechend finden sich keine Spaltöffnungen auf der Blattunterseite, dafür (ggf. zahlenmäßig mehr) Spaltöffnungen auf der Blattoberseite. 

-- Blattoberseite zusätzlich mit einer Wachsschicht wasserabweisend versiegelt, so dass Wasser dort "abperlt" ("Lotuseffekt").

-- Blattparenchym mit aufgelockertem Gewebeverband, mit teils weiten, zusammenhängenden Interzellularräumen "Durchlüftungsgewebe" ("Aerenchym"), ermöglicht den Gasaustausch bis in die untergetauchten Pflanzenteile, wie Stengel und Wurzeln.

Gruß, Cliff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?