Suche ein ruhiges, langsames und aktuelles Lied möglichst aus den Charts.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mh, ruhige Titel sind in den Charts momentan etwas rar.

Kannst du noch etwas genauer beschreiben, in welche Richtung es gehen soll? Ein melancholisches Lied oder ein fröhliches? Müssen die Titel aktuell in den Charts vertreten sein?

Ruhige Titel aus den aktuellen Chartlisten wären Geboren um zu leben (Unheilig), evtl. Song For Sophie (Aura Dione), Einer von Zweien (Ich & Ich), Junebug (Robert Francis) oder I Don't Believe You (Pink).

Etwas ältere Songs, die aber auch in den Charts vertreten waren (ruhigere Titel kommen aber meist nicht so hoch wie mitreißende), wären z.B. Let Me Out (Ben's Brother) von Anfang 2008 - ein sehr schöner Titel. Oder generell kann ich auch Jamie Cullum empfehlen. Hilfreich für dich sind vielleicht auch In My Place (Coldplay, 2002), High (Lighthouse Family, 2000), Almost Lover (A Fine Frenzy, 2008) oder Wisemen (James Blunt, 2006). Hör außerdem mal in die Diskografie von Enya rein - da gibt es sehr viele gute, ruhige Titel, die teilweise auch in den deutschen Charts vertreten waren. Am bekanntesten ist wohl Only Time von 2000, das war wegen dem 11. September sogar glaube ich nachträglich noch auf Platz 1 der Charts gestiegen. Ansonsten sind auch Anywhere Is, Orinoco Flow oder Only If zu empfehlen.

Ein Titel, der nie in den deutschen Charts war, den ich aber unbedingt erwähnen muss, ist der Soundtrack zu Die wunderbare Welt der Amelie "Comptine D'Un Autre Eté" (hab ich das richtig geschrieben? :D ) von Yann Tiersen.

River flows in you - Yiruma

auch bekannt als Bella's Lullaby aus twilight.

aber ich denke den meistens ist es eher zu ruhig xD (kein Gesang)

http://www.youtube.com/watch?v=Kg3fACgr3Wk

Was möchtest Du wissen?