Salami mit Butter im Toaster?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es besteht die Gefahr, dass die Butter in den Toaster hineintropft und je nachdem wie er zusammengebaut ist, Schäden verursacht. Ich würde es lassen. Zum erwähnen von Toast mit belag kann ich die aber das Waffeleisen empfehlen ^^

Also bei manchen Fragen bin ich mir über den Geisteszustand nicht ganz im klaren.... was wird wohl mit einem belegten und mit Butter bestrichenem Toast in einem gewöhnlichem Toaster passieren?

...einfach mal ganz feste nachdenken, vielleicht kommt man selber drauf?

Das gibt Gestank und große Schweinerei. Die Butter zerläuft erst mal und verbreitet sich unten im Toaster, und was an Butter noch am Brot klebt,  und auch die Salami geraten an die heißen Drähte und verbrennen. Evtl. schlagen noch Flammen von dem verbrannten Fett aus dem Toaster hoch.

Lass es, denn danach wirst du nicht mehr in Frieden ein weiteres Brot in diesem Toaster rösten wollen.

Ich würde an deiner Stelle nur das Toast toastern und es dannach belegen, schmeckt wahrscheinlich auch etwas besser. Die Salami und die Butter haben einfach zu viel Flüssigkeit zum Toasten und der Toast wird nicht kross, sondern saugt die Flüssigkeit auf und wird labrig

Versuch es mal mit einem Sandwichtoaster, die liegen waagerecht wie ein Waffeleisen.... ;D

Guten Apetitt. :P


Natürlich geht das. Wenn man das Konstrukt nicht zu lange im Toaster läßt, geht da auch nix kaputt. Ob das Sinn macht, ist eine zweite Frage. Flexibilität ist Trumpf.

Was möchtest Du wissen?