Wie macht man Toast Hawaii am besten?

7 Antworten

Toast, Kochschinken, Ananasscheibe, Käsescheibe (und wie ich gerade gelernt habe: eine Cocktailkirsche). - Das ist das Original.

Ich mochte den Toast Hawaii wegen der Ananas nie so besonders (ich esse Ananas lieber pur oder im Obstsalat). Meine Oma hat für mich die Ananas weg gelassen und mir stattdessen ein Spiegelei drauf gelegt.

Das wäre dann ein Strammer Max auf Toast :-))

0

Ich toaste die scheiben immer vor, dann kommt butter drauf, dann kochschinken, ananas ( ich mache keine drauf ;O ) und käse. also einen verpackten käse, der schon in scheiben ist, ich glaube das ist cheddar. ^^

Hallo, Das (evtl. leicht getoastete) Toastbrot kann man mit Butter oder Margarine bestreichen, muss es aber nicht. Der Belag besteht von unten nach oben aus gekochten Schinken, einer Scheibe Ananas, einer Scheibe Käse und im Original aus noch einer Cocktailkirsche. Das Ganze wird im Backofen überbacken, bis der Käse leicht zerläuft. Es geht auch in der Mikrowelle.

Was möchtest Du wissen?