Niest man durch die Nase oder den Mund?

13 Antworten

Ich behaupte mal, ohne dass ich es nachgeschaut habe, man niest durch den Mund.

Du machst beim Niesen reflexartig die Augen zu, weil der entstehende Druck deinen Augäpfeln nicht gut tun würde. Wenn dieser Druck nun durch solch kleine Öffnungen wie die Nasenlöcher entweichen soll, würde man früher oder später zwangsläufig Nasenbluten bekommen, weil durch die Belastung irgendwelche Äderchen platzen würden, oder?

Niesen dient der Reinigung der Nase, also niest man in erster Linie durch die Nase. Allerdings ist es unvermeidlich, dass aufgrund der Verbindung von Nase und Mund auch ein Teil der Luft durch den Mund ausgestoßen wird.

Ihr habt also irgendwo beide recht :)

Meist ist die Menge Luft, die in der kurzen Zeit schlaartig ausgestoßen wird so groß, dass viele Nasen überfordert sind, den Volumenstrom zu bewältigen. Deshalb ist der Mund partiell beteiligt.

Was möchtest Du wissen?