Naturwissenschaft und Technik (NWT)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne das Schulfach NWT nicht - aber in der "richtigen" Naturwissenschaft und der "richtigen" Technik ist Mathematik ein sehr wichtiges Werkzeug, ohne das man einfach nicht auskommt.

Wie viel Mathe man dann braucht, hängt immer davon ab, um welchen Bereich es geht, und wie tief man in den jeweiligen Bereich "eintaucht" - bei einem Physik-Studium macht man z. B. fast ein komplettes Mathe-Studium "nebenbei". Biologen brauchen im Studium aber (meines Wissens) nicht viel mehr als Mathe-Grundlagen und evtl. etwas Statistik.

Ich denke, im Schulbereich sollte man für NWT mathematisch nicht komplett auf de Kopf gefallen sein, aber mit guten Grundkenntnissen sollte man problemlos hinkommen ...

(Falls es um NWT als Wahlfach geht: Wenn Du in Mathe 4 oder schlechter stehst, würde ich Dir NWT nicht empfehlen. Mit einer 2 sollte es aber problemlos klappen, schätze ich.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naturwissenschaften beinhaltet Physik, Biologie, Chemie und Informatik. Dafür braucht man die Grundlagen von Mathematik aber ich denke nicht das man alles perfekt in Mathe dafür braucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?