My little pony mit 16 ist sie krank?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr solltet Sie dringend auf Drogen testen!  

Ne mal im ernst.. lass sie doch ist doch ihr Ding. Hört auch auf irgendwann. 

Kenne genügend 20 jährige die auf Hello kitty oder wie das teil heißt abfahren. Sagt auch niemand was und? Hört auf.

Wenn sie abgesehen davon, sich wie eine 16 jährige verhält, seh ich da kein Problem. Ich bin 23 und seh mit auch Heidi oder bibi blocksberg an wenn's zufällig im fernsehen läuft. Andere erwachsene stehen auf Hallo Kitty und sie eben auf die Ponys ;)

Ich bin schon leicht verstört als ich die Antworten hier durch gelesen habe. Samantha95 bei euch trägt man wohl auch noch braune Hosen und Springerstiefel wenn man sich so aufregt das eine Person im näheren Umkreis (deine Freundin) jetzt ein/e Brony/Pegasister (schau dir einfach mal das Fandom an) ist. Im Fandom zu sein (Mlp zu mmögen, daran ist nichts schlimm) und du als Freund (dann ist Samantha95 ein verwirrender Username) müsstest sie dabei eigentlich unterstützen. Wenn eure Beziehung gut weiter laufen soll dann schaut euch doch mal ne Folge an (Googlet euch eine) wenn es an eurer Einstellung nichts ändern musst ihr euch wohl trennen.

Bei weiteren Fragen zum Brony Fandom stehe ich, als Mitglied, gerne bereit.

Ich bin auch sehr verwundert das ihre Freundin und Eltern so darauf reagieren.

Ich bin selbst 16 (Männlich) und schaue MLP aber ich hab noch nie was gehört das man deswegen "Krank" ist :D

2

Ich bin eine Freundin :) nichts Beziehungstechnisches 

0

Ist ihre Sache aber sucht ihr ein hobby das ihr besser gefällt als MY LITTLE PONY

Kauf ihr ein pony dann wendet sie sich vieleicht davon ab und beschäftigt sich mit dem pony

Hahah super Idee, wenn sie doch schon locker 10 Figuren zuhause rumstehen hat

0

Was möchtest Du wissen?