Muss man wirklich nichts, außer sterben?

Support

Liebe/r bmwbmwbmw,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

ja. es gibt nur ein: "ich sollte, weil" oder "ich will, weil". Du musst weder essen noch trinken noch zur schule gehn noch geld verdienen

naja, wenn du zu bestimmen sachen wie schule usw nicht gezwungen wirst, hast auch nicht viel von deinem leben ;)

das ist vollkommen richtig. Man kann sich bei allen Dingen entscheiden, nur sterben muss man. Hast du keine Lust zur Schule zu gehen, wanderst du aus in ein Land in dem es keine Schuldpflicht gibt. Willst du nicht arbeiten, bist du eben arbeitslos. Hast du keine Lust ein Kind zu bekommen, bekommst du eben kein Kind. Möchtest du asozial sein, bist du asozial... Die meisten Dinge im Leben denkt man nur zu müssen, da man sich dadurch Vorteile erhofft. Man muss gar nichts, Aber sterben!

Was möchtest Du wissen?