Muss man bei einer Reanimation den BH ausziehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja der bh muss ausgezogen werden bzw man sollte ihn in der situation hochschieben... das liegt daran weil der bh in der mitte einen metallbügel hat..( zumindest in den meisten fällen) das kann zu druckstellen oder sogar zu einen falschen druckpunkt führen.

Ja, man muss. Das ist im Rahmen der Herzdruckmassage notwendig und rechtlich über die Verpflichtung zur Ersten Hilfe abgesichert.

Da sowas aber in der Situation schnell gehen sollte macht man den in aller Regel nicht umständlich auf, sondern schiebt ihn hoch oder zerschneidet ihn.

wenn man reanimiert werden muss, zieht man nix mehr aus - dann ist man für den Moment nicht in der Lage dazu ... WENN überhaupt, dann wird einem der BH ausgezogen von einem netten Menschen, der einen reanimiert!

Ja die bügel könnten sich in denn körper drücken... man muss auch alle t-shirts und so weiter ausziehen.

Nicht ausziehen, sondern einfach hochschieben.

Tipp: Wenn du Angst vor der Beatmung hast, oder du selber Schnupfen hast, dann nutze ein Papiertaschentuch. Aber lieber einen Schnupfen einfangen - als nicht mehr zu leben....

Allenfalls wird er aufgeschnitten, alles was behindert oder einengt muss weg.

Als Reanimateur jetzt? ;-)

zund als zu reanimierende.. nein, Und wenn das Ding stört, dann glaub ich nicht, dass sie das noch lange ausziehen.. dann wirds eher die Schere.

Als Bewußtlose schwierig, die Schwester zieht alles aus.

Wenn du die Bewusstlose bist kannst du es sowieso nicht. Ansonsten sollte es dir egal sein.

es geht darum ob ein Ersthelfer den bh ausziehen muss

0

Schön wäre es schon ;) xDD

Nein eigentlich nicht, man kommt ja auch mit BH an die Brust dran ;)

Klar, bevor du reanimiert wirst, musst du dich oben frei machen...

Was möchtest Du wissen?