Langer Schlauch vom/zum Sauerstoffgerät

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Vielleicht könntest Du zumindest einen Teil des Schlauches bändigen, indem Du Ihn aufrollst, die Rolle dann in der Mitte zusammendrückst und das ganze mit einem weichen Haargummi zusammenhälst (sollte dann aussehen, wie eine Schleife). Wenn das Gummi nicht zu stramm ist, kannst du dann die Schlingen einzeln herausziehen, ohne sie zu knicken. Das ist jetzt die einfachste und billigste variante, die mir so auf Anhieb einfällt. Ich hoffe, das hilft dir ein wenig. Gute Besserung!

Hallo Tippser, die Schleifen-Variante habe ich schon probiert. Klappt leider auch nicht wirklich, weil die Schleifen-Bögen ineinander rutschen wenn man daran zieht. Innerhalb kurzer Zeit ist das ganze ein Knäul. Aber danke für den Versuch mir zu helfen. monweri

0

Das Problem mit dem langen Schlauch kenne ich auch. Ich lege den Rest des Schlauches immer über die Türklinke.

Du solltest auch darauf achten das der Schlauch nicht auf den Boden herumliegt oder eine Wasserfalle zwischen dem Verlängerungsschlauch und dem Schlauch von der Nasenbrille dran machen, wegen der Kondenswasserbildung im Schlauch.

Was möchtest Du wissen?