Kostest Ancestry(Familienbaumstamm) etwas?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

www.ancestry.de kann man - immer noch - völlig kostenlos nutzen. Man kann beliebig viele Stammbäume ganz kostenfrei da "einlagern", die sogar bezüglich der da "eingelagerten" Personen zahlenmäßig unbegrenzt sind. Damit ist Ancestry absoluter Spitzenreiter beim Thema "Stammbaum erstellen online im Internet". Vergleich: MyHeritage ist auch sehr schön, die Stammbäume sind aber nur bis einer Personenzahl von 250 kostenfrei. Geni.com ist auch nicht schlecht, aber da kann man Personen im Stammbaum nicht "verzweigen". Ancestry fordert aber immer wieder seine Kunden auf, freiwillig etwas zu bezahlen. Es geht aber tatsächlich immer noch ganz ohne Bezahlung! Man kann auch Gäste zu seinem Stammbaum bei Ancestry einladen. Dazu muss nur eine eMail-Adresse eingelagert werden. Die eingeladenen Gäste haben es dann aber ziemlich schwer, auch wirklich Stammbaum-Gast zu werden, weil sie immer wieder aufgefordert werden, bezahlendes Mitglied zu werden, was aber wirklich nicht sein muss. Ein guter Trick, um Gäste zu seinem Ancestry-Stammbaum einladen zu können, funktioniert so: Sich selber einladen mit einer alternativen eMail-Adresse. Dann läd man seine Stammbaum-Gäste ein, indem man diesen den eigenen, zweiten Ancestry-Benutzernamen und -Passwort mitteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?