Kingdom Hearts Chain of memories Zusammenfassung.

5 Antworten

Sora wird von Marluxia (Organisations Mitglied 11) ins "Schloss des Entfallens" gelockt. Angeblich verliert Sora, je weiter er ins Schloss eindringt, unwichtige Erinnerungen und erinnert sich an "wichtige". Sora vergaß Kairi. Statt Kairi war seine Inselfreundin Namine. Zumindest dachte Sora so. Zum Ende hin kommt raus das alles gelogen war was in dem Schloss passierte. Das Schloss lag nicht an dem "Erinnerungsverlust" von Sora, sondern Namine. Marluxia zwang Namine (Kairis(Soras) Niemand) mit Soras Erinnerungen "zu spielen", da er sie sonst für immer Einsperren (oderso kp habs vergessen :D) würde. Da Namine wie sie sagt sich schon so lange einsam gefühlt hat machte sie mit. Dank Axel (Leas Niemand) konnte Namine jedoch fliehen und Sora alles erzählen. Danach hat Sora Marluxia besiegt. Nun zum Schluss gab es zwei Möglichkeiten.

1. Sora behält seine falschen Erinnerungen und kann sich an nichts mehr aus Teil 1 erinnern.

2.Sora vergisst alles was im Schloss passiert ist und bekommt seine alten Erinnerungen wieder.

Sora entschied sich für Auswahl Nr2. (alles im Schloss vergessen) Somit legte er sich 1 Jahr "schlafen".

Und ab da beginnt KH2.

Huh hat ganz schön lange gedauert :D.

Achja nebenbei hat noch eine Story mit Riku im Schloss des Entfallens gespielt. Er verlor seine Erinnerungen aber nicht. Er hats einfach nur geschafft die Dunkelheit zu akzeptieren und er bekämpfte Ansem nocheinmal. Seine Story ist jetzt nicht sooooo wichtig.

Auch wenn dein Beitrag schon 4 Jahre her ist, ich hoffe ich konnte anderen Behilflich sein :D

Lg!

Sie gehen in das Schloß des entfallens treffen dort auf einen niemand er gibt ihnen Weltenkarten man geht durch die Welten besiegt manschmal Niemande und während sie durch das Schloss gehen werden ihre Erinnerungen manipuliert von naminé den niemand von Kairi und sie vergessen Kairi und denken dann das es naminé war die auf der Insel war Sora trifft auf Riku der naminé beschützen will man muss gegen ihn kämpfen am Ende muss man im letzen Stockwerk des Schlosses gegen den letzten niemand im Schloss kämpfen (außer Axel er überlebt die Operation im Schloss ) und naminé stellt dann ihre errinerungen wieder her aber dafür müssen sie ein Jahr lang in einer Kapsel schlafen Ende

Und der Riku auf den Sora traf war nur eine kopie

0

Und der echte Riku ist im kellerstockwerk Micky ist woanders Aber Riku spricht machmal mit ihm er geht auch durch Welten und trifft oft auf ansem

0

also die erinnerungen von Riku Kairi und Sora wurden gelöscht, und nun Schlafen sie 1Jahr in einer Kapsel zur wiederherstellung. Treffen sich also alle wieder ? Am ende ? Und Koenig Micky ?

0

Die Antwort kommt zwar sehr spät, aber mir hat das mit den Karten anfangs auch nicht so gefallen, allerdings wird man es lieben, wenn man sich daran gewöhnt hat. Außerdem muss man die Story einfach mal selbst gespielt haben :) sich irgendwelche zusammenfassungen anzuschauen macht doch alles kaputt :/

Was möchtest Du wissen?