Ist Kokosöl gut für trockene Haut?

4 Antworten

ist bei jedem verschieden.. ich habe sovieles ausprobiert, Kokosöl, Olivenöl, Rezepturen vom Arzt die 20€ kosten, Birkenwasser, Babyschampoo, Anti Schuppen Schampo, einfach nichts hat geholfen, habe immer noch trockene Haut.

Manchmal gibt es keine Lösung

Doch, die kann es geben: Versuche mal Aloe-Vera-Gel. Hundertprozentiges ohne Duftstoffe ist hervorragend geeignet. Es kühlt, befeuchtet die Haut, wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Nicht umsonst wird es schon seit mehreren tausend Jahren (!!!) für die Pflege von Haut und besonderen Hautzuständen benutzt.

0
@Atinchen

Das wird immer gesagt, doch man muss erstmal erforschen, woran es liegt. Ob man noch jeden Tag seine Haare waschen darf, welches Shampoo und ob es vielleicht daran liegt, das man zu wenig Wasser trinkt.

Man muss erstmal den Auslöser herausfinden und das ist nicht so leicht.

0
@davinchyunopop

Die Ursachenforschung ist bei Dir ja wohl nicht passiert. Und ausprobiert hast Du es auch nicht. Vielleicht sollte das erst einmal passieren. " Erforschen " muss man da nichts. Bei Dir ist es die Pubertät.

0

Kann man nehmen, ist natürlich und ergiebig. Einfach mal ausprobieren. Und sparsam verwenden. Das schmiert echt gut.

Nein, ist es nicht. Verstopft eher die Poren.

Schmiert und verklebt. Lieber Physiogel etc.