Hat jemand von Euch Erfahrung mit Magnetschmuck und Schwangerschaft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich bin selbst Energetix Vertriebspartner. Einem Kunden würde ich immer sagen, unbedingt den Arzt fragen. Aber meine Energetix Kolleginnen behängen sich mit dem Schmuck bis zum letzten Tag vor der Geburt und das Neugebohrene bekommt gleich ein Armband verpasst. Wenn du magst, schenke ich dir ein Buch darüber. Dann kannst du selbst entscheiden. Geh auf meine Homepage http://magnetschmuck-energetix.eu/page12.php und hinterlass deine Adresse im Kontaktformular. Keine Angst, ich bekomme ständig Katalogbestellungen, den versende ich auch portofrei. Musst halt schreiben, dass ich dir das Buch versprochen habe.Ich verschenke nur eins und nur ausnahmsweise.

Hallo Rudi959, gerne möchte ich das Buch von Dir bekommen. Der Link auf deine Energetixseite klappt leider nicht. Hier meine Daten www.jemako-de-thurn.de

0

Alles Hokus Pokus. Meine Mutter hatte sowas, und sieh was aus mir geworden ist. Hmm irgendwie hab ich mich jetzt selber gedisst :/ Ich meine natürlich nen Bekannten!! ;P

Grundsätzlich wird vorsorglich gesagt, dass man während der Schwangerschaft auf Magnetschmuck verzichten soll. Diese vorsorgliche Empfehlung gibt es aus dem Grund, dass es bisher keine Studien dazu gibt. Ich als Vertriebspartnerin von www.energetix.eu empfehle auch, den behandelnden Arzt nach seiner Meinung zu fragen. Aber meine Kolleginnen und ich tragen immer und ständig den Schmuck (auch bei Schwangerschaft).

Was möchtest Du wissen?