Gibt es"Potenzmittel" für Frauen?oder muß man dann mit der "Flaute"leben?

9 Antworten

Hallo,

klaro, auch für unser Geschlecht gibt es schon diverse kleine Helferlein. Warum sollte das auch nur den Männern vorbehalten sein. Die blauen Pillchen gibt es ja auch schon etwas länger.

Ich selber habe sehr viel ausprobiert und bin, so wie ich finde, beim besten Mittelchen hängen geblieben. Durch Zufall auf cherrykiss. eu gestoßen und mittlerweile auch über femlamore zu finden.

Ich schwebe jedesmal auf Wolke 7 und mein Mann flippt jedesmal aus vor Freude. Diese roten Dinger machen mich total ``Willenlos`` und ich verliere all meine Hemmungen. Ich genieße den Sex nun wieder in vollen Zügen und verspüre ihn auch viel intensiver. Meine Orgasmen sind langanhaltender und ...........grrrrr. ( ohne Worte ) Eine wirklich große Hilfe zu einem kleinen Preis. Einen gesundheitlichen Vorteil hat es gegenüber den chemichen Produkten auch noch, denn dieses Mittelchen ist absolut nebenwirkungsfrei, da rein pflanzlich und die Wirkung ist identisch.

Ich nehme mal die cherrys und dann wieder mal meine rosa Teilchen von lady-libido. Frag bitte nicht wo der Unterschied ist, - die einen sind halt anders als die anderen :-) aber beide genial !

Einfach mal antesten und selber entscheiden !

Heiße nächte und traumhafte Höhepunklte wünsche ich Euch allen.

Die kleine Melli

Nee, mit der Flaute leben musst du nicht. Versuche es mal mit Lissilust, wirkt bei mir super gut, sogar meine Orgasmusprobleme sind gelöst.

Habe auch keine Nebenwirkungen, weil das pflanzlich ist.

Hallo Nine,

wir leben im Zeitalter der Emanzipation....klar gibt es auch einen Libidobooster für die Frau! Ich nehme ausschließlich Lissilust, weil die rein pflanzlich sind, aber das beste ist, dass ich IMMER komme, wenn ich eine genommen habe, manchmal sogar mehrmals. Besser gehts wirklich nicht, wir haben wunderbaren Sex!

Gruß Carla

jau, die haben bei uns auch gehilfen, daumen hoch!!!!!!!

0

Ohne Rezept Potenzmittel?

Hallo ich habe da mal eine frage,

wo kann man Potenzmittel z.b. Viagra oder Cialis ohne Rezept kaufen bzw bestellen? Geht das überhaupt?

Wenn ja wo und wie? Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Hilfe meine Frau lässt mich sexuell verdursten!!! Ich weis einfach nicht mehr weiter, ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll es schein aussichtslos?

...zur Frage

Tochter ist lesbisch HILFE?

Meine Tochter hat sich vor ein paar Tagen vor mir und meinem Mann geoutet.Sie ist 22 Jahre alt. Die Nachricht gat uns beide sehr schockiert und entsprechend heftig waren unsere Reaktionen. Ich hatte sie bisher immer für eine sehr feminine und normale junge Frau gehalten. Als sie das sagte hatte ich einen kleinen Zusammembruch. Mein Mann wurde sehr wütend. Abscheinend hatte sie eine andere Reaktion erwartet denn sie musste weinen. Wir sind eine sehr gläubige Familie allerdings tolerieten ich und mein Mann homosexualität solange sie nicht in unserem engsten Umfeld stattfindet. Bei unserer Tochter verkraften wir es aber einfach nicht weil es mit unserem restlichen Leben einfach nicht zu vereinbaren ist. Ich bitte alle die soweit gelesen gaben sich Kommentare zum Thema Homophobue etc. zu sparen. Sie werden damit weder uns noch unserer Tochter helfen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich und mein Mann sind uns einig das wir unsere Tochter in dieser Lebensweise nicht unterstützen und auch nichts damit zu tun haben wollen, und möchten sie bitten auszuziehen. Sie hat wie wir erfahren haben eine Freundin und sie verdient auch bereirs sehr gut deshalb denken wir das sie durachaus fähig ist auf eigenen Beinen zu stehen. Da sie allerdings nach ihrem Coming out emotional sehr angeschlagen war möchten wir ihr das so sanft beibringen wie möglich. Meine Frage ist jetzt: Wie? Wad können wir sagen?

Ausserdem müssen wir all das auch unserer jüngeren Tochter erklären. Sie ist 15. Trotz des altersunterschieds haben meine Töchter eine sehr enge Verbindung. Demensprechend schwer wird es sein ihr zu erklären warum wir das machen. Sie liebt ihre Schwester sehr und warscheinlich wird es sie sehr hart treffen. Wie sollen wir ihr das erklären? Zumal sie noch so jung ist. Ich möchte nochmal daraufhinweisen das unsere entscheidung bezüglich unserer Tochter feststeht und die Kommenrare hier nicht daran ändern werden. Ich möchte lediglich um tipps bitten wie wir all das unserem Töchtern erklären sollen. Ich bin für alles schon im Vorraus sehr dankbar.

...zur Frage

Wo bekomme ich Potenzmittel aus dem Internet her, die nicht so teuer sind?

...zur Frage

Gibt es in Apotheken rezeptfreie Potenzmittel??

Wenn ja wie heißen diese ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Stimulanzmittel und Potenzmittel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?